Diese Lebensmittel führen zur Reduktion von grauen Haaren

Graue Haare gehen mit dem Alter einher, aber ihr Auftreten kann mit der richtigen Ernährung verlangsamt werden.

Der Blick in den Spiegel und die Feststellung, dass neue graue Haare auf dem Kopf auftauchen, ist nie eine angenehme Erfahrung. Es ist leider unvermeidlich, dass das Haar eine "Pfeffer-und-Salz-Farbe" annimmt, aber es gibt einige Lebensmittel, die diesen Prozess verzögern können.

Die Vorteile von Fettsäuren

Das Auftreten von grauen Haaren kann durch verschiedene Faktoren wie Genetik und Lebensweise verursacht werden. In manchen Fällen können diese Haare aber auch aufgrund eines Mangels zu erscheinen beginnen, gegen den man etwas tun kann.

Da der Körper nicht in der Lage ist, Fettsäuren wie Omega 3 und Omega 6 herzustellen, die jedoch nützlich sind, um die Auswirkungen des Alterns zu bekämpfen. Daher müssen wir sie in unsere Ernährung aufnehmen, um das Auftreten von grauen Haaren zu reduzieren. Hier ist eine Liste von Lebensmitteln, die sie enthalten:

  • Rapsöl
  • Walnussöl
  • Nüsse (Cashew, Mandeln, Haselnüsse, etc.)
  • Fetter Fisch (Lachs, Thunfisch, Makrele, Sardine)
  • Grünes Blattgemüse (Feldsalat, Kohl, Kresse)
  • Eier
  • Avocados

Vorteile von Vitamin B12

Auch Vitamin B12 ist in unserer Ernährung oft nicht ausreichend vertreten, was zu Mangelerscheinungen führen kann. Wie dlabparis.com erklärt, ist dieses Vitamin "auch an der Pigmentierung des Haares und der Erhaltung seiner Farbe beteiligt. Im Falle eines Mangels an Vitamin B12 ist das Auftreten von grauen Haaren eine der Hauptfolgen".

Es kann auch dazu beitragen, Müdigkeit zu verringern, die Funktion des Nervensystems und des Immunsystems zu verbessern. Auch hierbei handelt es sich um einen leicht zu behebenden Mangel. Die folgenden Lebensmittel enthalten große Mengen an Vitamin B12:

  • Innereien (Leber, Nieren, Gehirn)
  • Käse (Emmentaler, Frischkäse)
  • Austern
  • Fleisch (Kaninchen, Rind, Lamm)
  • Eigelb

Auch andere Nährstoffe (Eisen, Eiweiß) können das Auftreten grauer Haare verlangsamen. Eine ausgewogene Ernährung ist also der beste Weg, um diese unerwünschte Begleiterscheinung des Alterns zu reduzieren.

Warum Haare durch Stress grau werden können Warum Haare durch Stress grau werden können