Lottogewinnerin verschenkt Hälfte ihres Gewinns und ist süchtig danach, zu helfen

Eine Sucht, die keinem schadet, sondern eher vielen Menschen zugute kommt: Eine Lottogewinnerin ist seit ihrem 115-Millionen-Pfund-Gewinn süchtig danach, anderen finanziell zu helfen.

Die 55-jährige Britin Frances Connolly gewinnt im Jahr 2019 bei EuroMillionen 115 Millionen Pfund, das entspricht etwa einer Summe von 134 Millionen Euro. Mindestens die Hälfte des Gewinns verschenkt sie zu Beginn direkt an Freunde und Familie, doch seitdem hat sie nicht aufgehört, anderen zu helfen.

Immer schon wohltätig und karitativ engagiert

So gründet die ehemalige Sozialarbeiterin und Lehrerin zwei wohltätige Stiftungen, um Menschen zu helfen - dies reicht von jungen Pflegekräften, über ältere Menschen und Flüchtlinge in ihrer Heimatstadt. Sie selbst unterstützt die Arbeit von lokalen Gemeindegruppen, beispielsweise hilft sie Menschen bei der Arbeitssuche.

Schon von jung auf hat sich die Britin wohltätig engagiert und viel ehrenamtlich gearbeitet, u.a. bei den Johannitern. Als Studentin gründet sie eine Aids-Helpline.

Frances Connolly und ihr Mann haben sich mit dem Gewinn ein Haus mit sechs Schlafzimmern auf sieben Hektar Land in der Grafschaft Durham, Großbritannien, geleistet. Ansonsten leben die beiden ohne Saus und Braus.

Große Freude am Verschenken

Denn was die 55-Jährige durch ihren Gewinn gemerkt hat, ist, dass sie enorme Freude am Verschenken verspürt. Anderen zu helfen "gibt dir einen Kick und macht süchtig", wie die BBC Frances zitiert. Sie sagt:

Ich bin jetzt süchtig danach.

So ist es für die Britin noch lange nicht vorbei mit den Geldspenden. Mit ihrem Ehemann Patrick hat sie etwa ein jährliches Wohltätigkeitsbudget festgelegt, das so großzügig ist, dass sie bereits bis zum Jahr 2032 ihr gesamtes Geld ausgegeben haben wird.

Ihrer Meinung nach ist es viel sinnvoller, einem jungen Menschen mit um die 30.000 Euro unter die Arme zu greifen, der ein Haus bauen will, als eine Flasche Champagner um diesen Preis zu kaufen...

Auch interessant:

3-Millionen-Lottogewinn landet im Spam-Ordner

Frau wäscht 26-Millionen-Lottoschein in Waschmaschine, doch hätte den Gewinn trotzdem bekommen können

Paar gewinnt fast eine Million mit identischen Lottoscheinen

200-Millionen-Jackpot: Was der Gewinner mit seinem Geld vorhat 200-Millionen-Jackpot: Was der Gewinner mit seinem Geld vorhat