Arabisch als Schulfach: Neue Pläne sorgen für Aufregung

Arabisch lernen in der Grundschule? Im Nachbarland Frankreich soll es bald soweit sein. Auch in Deutschland gibt es Pläne.

Arabisch als Schulfach: Neue Pläne sorgen für Aufregung
Weiterlesen
Weiterlesen

Anfang der Woche erklärt der französische Bildungsminister Jean-Michel Blanquer im Fernsehen, dass er das Erlernen der arabischen Sprache in der Schule einführen wolle, wie es bereits bei „anderen großen Kultursprachen“ wie Russisch oder Chinesisch der Fall ist.

„Den Sprachen Anerkennung verleihen“

Jean-Michel Blanquer glaubt, dass „diesen Sprachen Anerkennung verliehen“ werden müsse. „Dies gilt insbesondere für das Arabische, das eine sehr große, traditionsreiche Sprache ist und nicht nur von Menschen nordafrikanischer Herkunft oder aus arabischen Ländern gelernt werden sollte“, fügt er hinzu.

Für den Schriftsteller Hakim El Karoui, der erst kürzlich einen Bericht über den Islamismus verfasst, könnte Arabischunterricht in der Schule dabei helfen, die Sprache nicht nur als Instrument des Islamismus zu sehen, sondern auch das Potenzial für die Wirtschaft und die Literatur zu erkennen.

Es ist nicht das erste Mal, dass ein Minister darüber nachdenkt, Arabisch als Schulfach einzuführen. Im Jahr 2011 kündigt der damalige Bildungsminister Luc Chatel die Einführung von Arabischkursen an. Bis heute hat Arabisch als Unterrichtsfach keinen Einzug in die Klassenzimmer erhalten.

Bald auch in Deutschland?

In Deutschland wird auch schon seit Langem über die Einführung der arabischen Sprache als Unterrichtsfach diskutiert. In Niedersachsen wurden 2017 die Schulfächer Arabisch und Farsi angekündigt. Umgesetzt wurden die Pläne bislang nicht. Es werde noch analysiert, in welchem Umfang Bedarf bestehe und welche Sprachen genau eingeführt werden sollen, heißt es aus dem Kultusministerium. Das Ministerium erklärt gegenüber der Welt: „Das ist ein sehr zeitaufwendiges Unterfangen und daher ein Vorhaben, dessen Vollendungszeitpunkt nicht verbindlich genannt werden kann.

Mit riesigem Aufwand: Deutschland wird komplett neu vermessen Mit riesigem Aufwand: Deutschland wird komplett neu vermessen