Oma sammelt Flaschen, um sich die Rente aufzubessern. Jetzt ist sie vorbestraft!

Oma sammelt Flaschen, um sich die Rente aufzubessern. Jetzt ist sie vorbestraft!

Eine 76-jährige Münchnerin sammelt Pfandflaschen, um sich die magere Rente aufzubessern. Im Münchner Hauptbahnhof sah sie zwei leere Flaschen und nahm sie mit. Dabei wurde sie von zwei Mitarbeitern erwischt. Das Problem: Ihr wurde zwei Jahre zuvor wegen desselben Vergehens Hausverbot erteilt. Die Deutsche Bahn erstattete Anzeige wegen Hausfriedensbruchs. Mit gravierenden Folgen für die Rentnerin!

Fred Eilig
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen