90.000 Tickets an einem Tag: Was Kund:innen beim 9-Euro-Ticket jetzt wissen müssen

Das 9-Euro-Ticket ist beschlossene Sache! Das lassen die Deutschen sich nicht zweimal sagen und rennen, wo bereits möglich, die Vorverkaufsstellen ein: In Hamburg wurden bereits 56.000 Tickets via App und Online verkauft, in Berlin fast 35.000! Was man vor dem Kauf wissen sollte!

Das 9-Euro-Ticket soll dem Umweltschutz dienen und die Portemonnaies der deutschen Bürger:innen entlasten - doch nicht jede:r profitiert von Deutschlands günstigstem Monatsticket mit dem man im Bummelzug durch ganz Deutschland reisen kann!

Sturm auf Fahrkarte

Doch das sorgte jene, die davon profitieren wollen, wenig, wie die ersten Zahlen der Käufer:innen in Berlin und Hamburg beweisen. Eine Sprecherin des Hamburger Verkehrsverbunds (HVV) verkündet jetzt schon, dass der Absatz der Tickets überdurchschnittlich hoch sei - und das innerhalb der ersten 24 Stunden, wie RTL News berichtet.

Auch beim Berliner Verkehrsbetrieb wurden die Türen (virtuell) eingerannt, wie ein Sprecher des BVGs erklärt: "Bis Mitternacht haben bereits fast 35.000 Menschen bei der BVG ein 9-Euro-Ticket gekauft." Und das innerhalb von zwölf Stunden!

Fragen über Fragen

Doch ab wann kann man das Ticket eigentlich in anderen Städten kaufen? Die meisten Verkehrsbünde und die Deutsche Bahn fangen am Montag mit dem Verkauf an. Auf der Bahn-App soll es in "den frühen Morgenstunden" losgehen, bei den DB-Reisezentren "sobald diese öffnen".

Einige Verkehrsunternehmen und Städte wie Hamburg und Berlin haben mit dem Verkauf bereits an diesem Wochenende angefangen. Wuppertal war sogar schneller als die Politiker:innen und verkaufte das Ticket bereits ab Mittwoch noch vor der Zustimmung durch Bundestag und -rat.

Wie kann ich das Ticket erwerben?

Die Tickets können bequem via App, an Fahrkartenautomaten oder in den Kund:innenzentren gekauft werden. Außerdem arbeitet der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) daran, dass es eine gemeinsame App für den Ticketkauf geben soll.

Bisher gibt es noch bundesweit unterschiedliche Herangehensweisen der Verkehrsunternehmen bezüglich des 9-Euro-Tickets. So könne man an einigen Stellen gleiche alle drei Monatstickets auf einmal kaufen, an anderen jedoch nicht. Allerdings besteht in diesem Fall die Möglichkeit, auf andere Plattformen auszuweichen. Bei der Deutschen Bahn ist der sofortige Erwerb aller drei Tickets zum Beispiel möglich!

Alle weiteren wichtigen Infos rund um das 9-Euro-Ticket erfahrt ihr im Video!

Auch interessant:

Bahntickets günstiger kaufen: Mit diesem Trick sparst du am Schalter bares Geld

Endlich Netz! So möchte die Bahn und bis 2026 schnelles Surfen ermöglichen

40.000 9-Euro-Tickets falsch bedruckt: Was Betroffene jetzt beachten müssen 40.000 9-Euro-Tickets falsch bedruckt: Was Betroffene jetzt beachten müssen