So lange dribbeln Fußballer für ihre Luxusautos

  • Karim Benzema muss für seinen Bugatti Veyron Pur Sang 10h57min42sek spielen
  • Um seinen Lamborghini Aventador zu bezahlen, läuft Dimitri Payet 2h16min49sek
  • Theo Walcott spielt 1h46min44sek für seinen Ferrari 458
  • Kevin De Bruyne läuft 1h01min49sek am Spielfeld, um seinen Mercedes G-Class G63 AMG zu bezahlen
  • Franck Ribéry braucht nur 45min44sek, um sich seinen Lamborghini Gallardo leisten zu können

Die Plattform Carspring hatte die gute Idee, auszurechnen, wie viele Minuten die Fußballer spielen müssen, um sich ihre Autos kaufen zu können. Während manch ein Spieler für sein Stadtauto nicht besonders lange aufs Spielfeld muss, treten andere für ihre fetten Karossen schon etwas länger den Ball.

Das Gehalt von Fußballspielern ist häufig Gegenstand öffentlicher Diskussionen: Diejenigen, die der Meinung sind, die Spieler seien Opfer des Mediendrucks und der verpassten Kindheit im Streit mit jenen, für die Fußballer zu viel dafür bekommen, dass sie einem Ball hinterherlaufen. Wie auch immer, fest steht jedenfalls, dass sie gutes Geld verdienen, auch wenn das Durchschnittsgehalt eines Fußballers der ersten Liga weit von dem entfernt ist, was man immer in den Medien hört.

Trotzdem verdienen manche Spieler, von denen einige gar nicht mal so talentiert sind, einen Haufen Geld. Und wo unsereins ein Leben lang die Raten für ein Auto abstottert, holen sie das Geld in wenigen Stunden wieder rein.

Maximilian Vogel
Diese Fußballer sind komplett abgestürzt

Diese Fußballer sind komplett abgestürzt


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen