Nach 7 Minuten: Dieses Geschlecht kommt schneller zum Höhepunkt
Nach 7 Minuten: Dieses Geschlecht kommt schneller zum Höhepunkt
Nach 7 Minuten: Dieses Geschlecht kommt schneller zum Höhepunkt
Weiterlesen

Nach 7 Minuten: Dieses Geschlecht kommt schneller zum Höhepunkt

Von Sarah Kirsch

Die berühmten Sexologen William Masters und Virginia Johnson haben ihr Forscherleben lang den Höhepunkt von Frauen und Männern untersucht und herausgefunden, welches Geschlecht im Allgemeinen schneller zum Orgasmus kommt.

Wer bekommt schneller einen Orgasmus: Männer oder Frauen? Diese Frage steht im Mittelpunkt der beiden Sexologen William Masters und Virginia Johnson. Ihre Studien stammen aus den 60er Jahren, ihre Ergebnisse sind aber noch immer aktuell.

Das Ergebnis

Die Ergebnisse sind wenig überraschend ,aber der Unterschied zwischen den Geschlechtern ist enorm: Eine Frau braucht zehn bis 20 Minuten bis zum Orgasmus, ein Mann oft nur sieben Minuten - dabei ist das Vorspiel schon mit eingerechnet.

Beim Geschlechtsakt selbst hält ein Mann zumeist nur zwei bis drei Minuten durch. Dann schwebt er bereits im Siebten Himmel und das, während viele Frauen eigentlich noch mittendrin sind und noch einen kleinen Moment mehr benötigen.

Eine weitere Erkenntnis: Frauen können öfter. Männer hingegen brauchen mindestens 30 Minuten Pause. Im Bett gibt es also durchaus beträchtliche Unterschiede zwischen Mann und Frau! Doch der Orgasmus ist schließlich nicht alles, wenn man miteinander schläft.

Und falls die Nicht-Befriedigung einfach zu groß ist, kann kann man ja noch auf andere Mittel zurückgreifen, um Frau zum Orgasmus zu bringen...

Nicht nur beim Sex kommt Frau zum Orgasmus  oleg66@Getty Images

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen