Soldaten in der Eliteeinheit: So heftig sind die Sport-Tests
Soldaten in der Eliteeinheit: So heftig sind die Sport-Tests
Weiterlesen

Soldaten in der Eliteeinheit: So heftig sind die Sport-Tests

Nun werden wir endlich herausfinden, ob ihr wirklich so fit seid wie ihr denkt und ob ihr die Aufnahmeprüfung in eine Eliteeinheit schaffen würdet.

Wer in die Armee will, muss einige körperliche Tests bestehen. Dies ist bekannt. Wenn man diese besteht, folgt eine harte Ausbildung, die es ebenfalls zu bewältigen gilt. Ist alles geschafft, kann man sich nach einigen Jahren treuen Dienstes für die Aufnahme in eine Elitetruppe bewerben.

Hierfür muss man richtig harte Tests absolvieren, um die körperliche Eignung zu überprüfen. Wollt ihr herausfinden, ob ihr fit seid für die Elite - wir haben hier ein paar Beispiele der US-Army herausgesucht!

Ansprüche im Bereich Kraft:

  • Mindestens 80 Liegestützen in zwei Minuten schaffen
  • Mindestens 80 Sit-ups in zwei Minuten schaffen
  • 20 Klimmzüge hintereinander schaffen

Ansprüche im Bereich Cardio:

  • Um in die Navy Seals zu kommen, muss man 1,5 Meilen (2,5 km) in neun Minuten laufen können. Und das ist noch längst nicht alles – ihr müsst auch 450 Meter in unter acht Minuten und 20 Sekunden schwimmen können
  • Beim klassischen Lauftest der Armee muss man zwei Meilen (3,2 km) in max. zwölf Minuten laufen
  • Um auf einen Platz bei den Marines hoffen zu dürfen, muss man drei Meilen (4,8 km) in unter 18 Minuten laufen können
  • Wenn ihr zu den Rangers wollt, müsst ihr fünf Meilen (8 km) in 35 Minuten laufen

Hinzu kommen weitere physische und natürlich auch psychische Tests. Natürlich nur, wenn ihr nach all dem noch zu irgendetwas in der Lage sein solltet...

Von Pia Karim

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen