Mit diesen alten Handys kannst du richtig viel Geld verdienen
© Mickie Zornosa / EyeEm@Getty Images

Mit diesen alten Handys kannst du richtig viel Geld verdienen

Eigentlich verlieren Mobiltelefone ja schnell an Wert, weil ständig ein neues Modell herauskommt. Doch einiges Handys haben mittlerweile Kultstatus erreicht und sind inzwischen eine Menge Geld wert. Wir verraten, welche!

Es ist bekanntlich so, dass große Marken wie Samsung oder Apple jährlich bzw. in regelmäßigen Abständen neue Modelle auf den Markt bringen. Dadurch verlieren die Vorgängermodelle rasant an Wert.

Die ganz alten Modelle haben inzwischen aber Kultstatus erreicht und sind bei Sammlern sehr beliebt. Deshalb kann man für manche Modelle sogar mehrere Tausend Euro bekommen, erst recht, wenn die Originalverpackung vorhanden ist. Wir verraten dir, welche Handys deinen Geldbeutel am schnellsten füllen.

1. Motorola DynaTAC 8000x

Dieses Modell ist das erste mobile Telefon der Welt und ein richtiger Knochen. Das Motorola DynaTAC 8000x wiegt ganze 800 Gramm und ist damit nicht gerade ein Fliegengewicht. Das Patent besteht seit 1973, zehn Jahre später kommt es auf den Markt und kostet unglaubliche 4.000 US-Dollar.

Was heute kaum noch vorstellbar ist: Der Akku braucht zehn Stunden zum Aufladen und hält dann gerade mal eine Stunde. Natürlich hat es auch ein Display, darauf ist aber lediglich die Telefonnummer zu sehen. Das Gerät hat die Telekommunikation damals revolutioniert und Kunden mussten teilweise ein Jahr auf ihr Handy warten, weil die Wartelisten so lang waren.

Auch wenn das Modell nicht mehr funktionstüchtig ist, gilt es doch als die Mutter aller Mobiltelefone und ist bei Sammlern überaus beliebt. Es wird wahrscheinlich noch im Wert steigen, aber bereits jetzt kann man es für mehrere Tausend Euro verkaufen.

View this post on Instagram

Motorola DynaTAC 8000x. The Motorola DynaTAC 8000x is a Dyna Tac series mobile phone, manufactured by Motorola. It is considered the first portable mobile phone in history. The first commercialized model of the Motorola DynaTAC family was the Motorola DynaTAC 8000X, marketed since 1984 with a retail price of $ 3,995. It weighed 793 grams and could store 30 phone numbers. A total of 300,000 were sold. #motorola #motoroladynatac8000x #mobilephone #80phones Technical features Manufacturer: Motorola Type: brick Networks: AMPS, GSM 900 Mhz Connectivity: no Availability: 1984 Antenna: yes Ringtones: no Video camera: no Multimedia: no Input: keyboard Resolution no Size 300 x 44 x 89 mm Weight: 793 g Touchscreen: no

A post shared by Back to the '80 (@backtotheottanta) on

Motorola DynaTAC 8000x

2. Nokia 3310

Dieses Handy kennt vermutlich jeder von uns. Das Nokia 3310 kommt im Jahr 2000 auf den Markt und gehört zu den am häufigsten gekauften Handys der Welt. Es ist das erste Gerät, dass auch längere SMS verschicken kann. Weil es das Handy aber so oft gibt, ist es nur im Originalkarton und in perfektem Zustand für gutes Geld zu verkaufen. Dann kann man aber locker bis zu 300 Euro dafür bekommen.

Übrigens hat Nokia 2017 eine Neuauflage des beliebten Modells herausgebracht. Die neue Version ist schlanker und leichter, hat ansonsten aber genau die gleichen Funktionen wie das alte Modell.

Nokia 3310

3. Nokia 8800 Sirocco

Noch ein Handy aus dem Hause Nokia ist inzwischen viel Geld wert. Das Modell ist der veredelte Nachfolger des Nokia 8800 und stammt aus dem Jahr 2007. Für dieses Handy wurden teilweise schon mehrere Tausend Euro erreicht, der Wert schwankt aber stark. Wenn man es zu einem günstigen Zeitpunkt verkauft, kann man viel Geld verdienen.

Nokia 8800 Sirocco

4. Samsung SPH-N270

Dieses Samsung-Handy ist vor allem bei Matrix-Fans beliebt, denn es wurde in dem Film Matrix Reloaded verwendet. Aber nicht nur damals sammeln die Filmfans dieses Handy, auch heute noch kann man es für um die 750 US-Dollar an den Mann bringen. Der Wert des Gerätes hat sich damit seit 2003 verdoppelt.

Samsung SPH-N270

5. Nokia 8110

Und wieder ist ein Nokia unter den beliebten Modellen. Es kommt 1996 auf den Markt und auch dieses Modell wird durch den Film Matrix bekannt. Damals revolutionieren die Slider-Funktion sowie der Chrom-Look und die Helligkeit des Displays den Mobiltelefon-Markt.

Original verpackte Handys können drei- bis viermal so viel kosten im Vergleich zum Originalpreis von umgerechnet 1.000 €. Je nachdem, wie abgenutzt die Handys sind, kann der Preisverfall aber riesig sein.

Nokia 8110

6. iPhone 1

Während es inzwischen schon das iPhone 11 gibt, hat damals alles mit dem iPhone 1 angefangen. Dieses Modell wird 2007 von Steve Jobs vorgestellt und sorgt mit seinen nahezu unzähligen Funktionen für viele erstaunte Gesichter.

Es hat einen 4 Gigabyte großen Speicher und kostet damals 499 Dollar. Das erste iPhone kann man in neuwertigem Zustand online für 2.000 bis 3.000 Euro verkaufen.

iPhone 1

7. Nokia 8800 Carbon Arte

Auch dieses Gerät ist ein Slider-Modell. Es kommt 2008 auf den Markt und besteht aus hochwertigen Materialien wie Titan, Kohlenstofffaser und Edelstahl. Das Design ist zeitlos und begeistert noch heute die Nokia-Fans. Mit Originalverpackung können Preise von über 1.000 Euro erzielt werden.

Auch interessant
Mann baut Tür falsch herum ein: Diese Idee steckt dahinter!
Nokia 8800 Carbon Arte

Übrigens mit alten Spielsachen aus den 90ern oder guten alten D-Mark kann man auch richtig Kohle machen!

Sarah Kirsch
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen