Krasse Verwandlung: Das dickste Mädchen der Welt hat 90 Kilo in 9 Monaten abgenommen
Krasse Verwandlung: Das dickste Mädchen der Welt hat 90 Kilo in 9 Monaten abgenommen
Weiterlesen

Krasse Verwandlung: Das dickste Mädchen der Welt hat 90 Kilo in 9 Monaten abgenommen

Die Mexikanerin Dayana Camacho ist als das dickste Mädchen der Welt bekannt geworden. Mit zarten 13 Jahren bringt sie beinahe 200 Kilogramm auf die Waage. So sieht die 15-Jährige heute aus.

Fettleibigkeit ist nicht nur ein Problem für Erwachsene, wie zum Beispiel für die Amerikanerin Charity Pierce. Auch Kinder, wie der Indonesier Arya Permana oder die Mexikanerin Dayana Camacho leiden darunter. 

Fettleibigkeit ist ein Teufelskreis

Eine schlechte Ernährung führt zu Gewichtszunahme, man fühlt sich unwohl im eigenen Körper und isst, um seinen emotionalen Hunger zu befriedigen. Ein Teufelskreis, aus dem man nur schwer wieder hinausgelangt. 

Doch die heute 15-jährige Dayana hat es geschafft! Dank einer Magen-Bypass-Operation und einer begleitenden Therapie verliert das tapfere Mädchen in nur neun Monaten 90 Kilo! 

Fettleibigkeit greift die Gesundheit an 

Doch viel musste geschehen, dass Dayana endlich den Antrieb erhielt, den sie brauchte, um mit dem Abnehmen zu beginnen. So leidet sie aufgrund ihrer Fettleibigkeit an dem sogenannten Schlafapnoe-Snydrom, wie heftig.tv berichtet. 

Eine sehr gefährliche Krankheit, denn dabei kommt es beim Schlafen zu einer Minderbelüftung der Lunge. Dayanas Mutter lebt in ständiger Angst um das Leben ihrer Tochter. Schließlich wendet sich die verzweifelte Mutter mit einem Hilferuf an einen lokalen Radiosender. 

Kurz darauf trifft die ärztliche Hilfe ein, die es Dayana ermöglicht hat, 90 Kilo zu verlieren. Schaut euch im Video oben die Verwandlung, die Dayana durchgemacht hat an.

Von Sarah Kirsch
Letzte Änderung
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen