Covid-19: Französische Firma bringt Maske heraus, die das Coronavirus komplett abtötet

Was wäre, wenn es möglich wäre, das Coronavirus einfach mit einer Maske abzutöten? Eine Maske, die von einem französischen Unternehmen erfunden wurde, verspricht jetzt genau das.

Covid-19: Französische Firma bringt Maske heraus, die das Coronavirus komplett abtötet
Weiterlesen
Weiterlesen

Das Versprechen klingt ziemlich verrückt (ähnlich wie bei der Maske, die bei Kontakt mit dem Virus glitzern soll), scheint aber real zu sein. Ein französisches Unternehmen, genauer gesagt aus Lyon, wird eine Maske auf den Markt bringen, die Viren "killt". Sie soll auch effektiv im Einsatz gegen das Coronavirus sein.

Vincent Gaston, Geschäftsführer von Airxôm, der betreffenden Firma aus Lyon, erklärt die Geschichte der Erfindung gegenüber 20 Minutes mit folgenden Worten:

Ursprünglich hatten wir uns auf die Umweltverschmutzung konzentriert. Wir wussten, dass wir bei Viren und Bakterien gute Ergebnisse erzielten, aber heute können wir anhand von Labortests bestätigen, dass unsere Ergebnisse bei Viren eindeutig sind.

Wie funktioniert die Maske?

Die Maske, die Anfang Januar auf der CES in Las Vegas vorgestellt wird, soll revolutionäre technische Eigenschaften besitzen. Die Maske ist mit einer externen Batterie verbunden und wiegt 130 g. Das ist 30 Mal mehr als eine chirurgische Maske oder eine FFP2-Maske (welche durchschnittlich 4 g auf die Waage bringt).

Bestehend aus einer LED-Lampe, einem streng geheimen Filtersystem und einer Wasserdichtigkeit von 99,9 % scheint die Maske eine gesundheitliche Antwort gegen verschiedene Bakterien und Viren zu sein.

Zu schön, um wahr zu sein?

Das Unternehmen gibt an, dass bei der Entwicklung seiner Maske mit zahlreichen Labors zusammengearbeitet hat, darunter das INSERM (Institut national de la santé et de la recherche médicale), VirNext und Conidair. "Wir haben bei Tests Ergebnisse in der Größenordnung von 99 % der Viren erzielt, die zerstört wurden", erklärte Trong Dai Nguyen, Forscher an der Ingenieurschule INSA, gegenüber Le Parisien." Vincent Gaston fügt hinzu: "Bei Covid haben wir spektakuläre Ergebnisse: Wir zerstören es durch einfachen Kontakt."

Wann wird die Maske erhältlich sein und zu welchem Preis?

Die Virenkiller-Maske wird voraussichtlich im Laufe des März auf den Markt kommen, aber nicht jede:r wird Zugang dazu haben. "Medizinisches Personal wird unsere erste Zielgruppe sein", verspricht Vincent Gaston. Danach wird die Maske in erster Linie für Menschen bestimmt sein, die sie benötigen, die an Atemwegserkrankungen leiden oder sich an risikoreichen Orten aufhalten".

Der Preis schlägt mit 300 Euro zu Buche. Die Firma schätzt, dass "das die Kosten für Einwegmasken, die drei Jahre lang alle vier Stunden gewechselt werden, sind." Die Einwegmasken gehen mit der Zeit nicht nur ins Geld, sondern können tatsächlich giftig sein, wenn ihr sie nicht richtig tragt. Falls ihr wissen möchtet, wie die Maske aussieht, seht euch einfach unser Video an.

Neue Maske bietet 100-prozentigen Schutz gegen Covid-19 Neue Maske bietet 100-prozentigen Schutz gegen Covid-19