Rückruf von Covid-19-Händedesinfektionsmittel in den USA: Krebserregende Chemikalien entdeckt

Seit dem Ausbruch von Covid-19 ist Desinfektionsmittel für die Hände für viele zum ständigen Begleiter geworden. Nun könnten einige von ihnen ausgerechnet dafür sorgen, ernsthaft krank zu werden.

Mittlerweile sollte jede:r von uns die meisten Vorsichtsmaßnahmen, die vor einer Ansteckung mit Covid-19 schützen sollen, kennen. Dazu gehört nicht nur das Tragen von Masken in großen Menschentrauben, sondern auch die Verwendung von Desinfektionsgel, da es nicht immer möglich ist, sich überall die Hände zu waschen. Wir erklären euch, warum dieses in bestimmten Ländern eine ernstzunehmende Gefahr bergen kann.

Übeltäter Benzol

Die Dailymail berichtet, dass einige Flaschen, die in den USA, Südkorea und China hergestellt wurden, angeblich eine krebserregende Chemikalie enthalten haben sollen. Mehr als 20 Marken sollen davon betroffen sein, u. a. Chargen der Marken Ulta Beauty, Salon Technologies International und The Creme Shop.

Bei dem nicht ganz ungefährlichen Bestandteil handelt es sich um Benzol. Laut dem Umweltbundesamt handelt es dabei um eine chemische Verbindung, die "bei langfristiger Aufnahme zu Schädigungen der inneren Organe und des Knochenmarkes führt. Aber auch geringe Konzentrationen sind nicht unbedenklich, da dieser ⁠Stoff⁠, bzw. dessen Abbauprodukt, im menschlichen Körper Krebs erzeugen kann."

Die Dailymail vermutet, dass die erlaubten Werte in den Produkten aus folgendem Grund überschritten wurden:

Benzol kann während des Herstellungsprozesses versehentlich in Handdesinfektionsmittel gelangen, wenn die Gele zur Entfernung von Verunreinigungen behandelt werden.

Betroffene Produkte werden aus den Regalen verbannt

Die betroffenen Flaschen wurden in den USA im Zeitraum von April 2021 bis September 2022 zurückgerufen. Anderen Firmen, die dem Aufruf, die Ware zurückzunehmen, nicht gefolgt waren, wurde der weitere Verkauf der Desinfektionsmittel verboten. Betroffen davon sind vor allem zwei Marken aus dem asiatischen Raum.

Die US-amerikanische FDA hat auf ihrer Webseite eine Liste mit allen betroffenen Marken bzw. Chargen veröffentlicht. Bislang ist nicht bekannt, ob und für wie viele Menschen die Nutzung der verunreinigten Desinfektionsmittel gesundheitliche Folgen hat.

Verwendete Quellen:

Dailymail: Exclusive: Are hand sanitizers a cancer risk? THOUSANDS of gels and sprays have been recalled since 2021 because they may contain deadly chemical - after becoming everyday essential during pandemic

Umweltbundesamt: Benzol

FDA: FDA updates on hand sanitizers consumers should not use

Covid-19: Französische Firma bringt Maske heraus, die das Coronavirus komplett abtötet Covid-19: Französische Firma bringt Maske heraus, die das Coronavirus komplett abtötet