Wieviel kostet das teuerste Rad der Tour de France?

Die Fahrräder, die von den Fahrern der Tour de France benutzt werden, haben nichts mit den Rädern gemeinsam, die wir im Alltag gebrauchen. Das teuerste unter ihnen wird von Christopher Froome und seinen Teamkameraden von Sky gefahren und kostet 15000 Euro! Offensichtlich ist es das wert, denn der Brite hat das Rennen bereits 3 Mal gewonnen. Doch wie kommt ein so hoher Wert zustande? Und ist es wirklich nötig?

Der Alptraum der Begleitdamen der Tour de France Der Alptraum der Begleitdamen der Tour de France