Rekordsumme bei Versteigerung: Andy Warhols Marilyn Monroe soll 200 Millionen Dollar erzielen

Rekordverdacht bei Christie's: In dem renommierten Auktionshaus kann Geschichte geschrieben werden. Ein Kunstwerk von Andy Warhol, das nun versteigert wird, könnte zum teuersten Gemälde des 20. Jahrhunderts werden!

Über Wochen hat sich die Kunstwelt auf diesen Moment gefreut. Das Auktionshaus Christies wird zum Schauplatz einer Jahrhundert-Versteigerung. Der Siebdruck "Shot Sage Blue Marilyn" von Andy Warhol aus dem Jahre 1964 kommt endlich unter den Hammer. Experten erwarten eine unvorstellbare Rekordsumme, die das berühmte Pop-Art-Werk einspielen soll.

Millionen-Versteigerungen geplant

Nach einer längeren pandemiebedingten Flaute geht es wieder steil bergauf für die renommierten Auktionshäuser dieser Welt. Brooke Lampley, Managerin bei Sotheby's, erklärt, was auf in den nächsten Tagen alles auf sie zukommt:

Wir freuen uns auf eine weitere Milliarden-Verkaufswoche. [...] Es wird eine der größten Auktionsreihen in unserer Geschichte.

Bei Sotheby's werden bald mehrere große Kunstwerke versteigert. So zum Beispiel das "Femme nue couchée" von Pablo Picasso, dass auf circa 60 Millionen Dollar geschätzt wird.

Warhol-Gemälde soll 200 Millionen Dollar einbringen

Diese Summe ist allerdings ein Witz verglichen zu dem, was jetzt bei den rivalisierenden Verkäufern von Christie's über den Tisch gehen soll. Das Monroe-Bild von Andy Warhol könnte schon bald zum teuersten versteigerten Gemälde des 20. Jahrhunderts werden! Nicht umsonst zählt der Künstler zum Kreis der Promis, die auch nach ihrem Tod noch ordentlich Geld verdienen.

thumbnail
Dieses Siebdruck-Meisterwerk von Andy Warhol soll eine Rekordsumme einbringen.  South China Morning Post / Kontributor@Getty Images

Der Schätzpreis der Siebdruck-Ikone liegt bei unglaublichen 200 Millionen Dollar. Wenn diese sensationelle Summe wirklich zusammenkommt, kann Geschichte geschrieben werden. Es wäre das zweitteuerste Kunstwerk aller Zeiten und müsste sich lediglich "Salvator Mundi" von Leonardo da Vinci geschlagen geben - für dieses Ölgemälde ist vor fünf Jahren der astronomischen Preis von 450 Millionen Dollar gezahlt worden.

Verstecken muss sich das Warhol-Kunstwerk deswegen aber natürlich nicht. "Andy Warhols Marilyn ist der absolute Höhepunkt des American Pop und das Versprechen des amerikanischen Traums, das Optimismus, Zerbrechlichkeit, Berühmtheit und Ikonographie in sich vereint", weiß Alex Rotter, ein Kunstexperte von Christie's. Ob es die Rekordsumme wirklich einbringen kann?

Junge Französin braucht Geld und verkauft ihre Jungfräulichkeit für eine Million Dollar Junge Französin braucht Geld und verkauft ihre Jungfräulichkeit für eine Million Dollar