Er wird mit 18 Millionär - Wie er es geschafft hat, ist unglaublich

Er wird mit 18 Millionär - Wie er es geschafft hat, ist unglaublich

Erik Finman war ein ganz normaler Schüler. Nur, dass er zum richtigen Zeitpunkt in die richtige Technologie investiert hat.

Ja, ihr habt richtig gelesen. Erik hat eine einzige, zugegebenermaßen sehr gute Entscheidung getroffen: Er hat in Bitcoin investiert. Und zwar damals, als die Kryptowährung noch ziemlich unbekannt war. Der damals erst 12-Jährige hat 2011 ein Geschenk seiner Großmutter (1.000 US-Dollar) angelegt. Der Kurs stand damals bei 12 US-Dollar. Und aktuell? Bei ca. 3400 US-Dollar.

Nich schlecht, oder? So hat sicher über mittlerweile 19-Jährige über die Jahre ein Vermögen von 4 Millionen US-Dollar verdient. Ein wahrer Self-Made-Millionaire also, ähnlich wie der Deutsche Saygin Yalcin. Heute übrigens, da ist sich Erik fast sicher, hat Bitcoin ausgedient. Das verriet er in einem Interview mit der MarketWatch. Zu spät also für alle, die die Aktion von Erik heute noch nachmachen wollen!

Carina Levent
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen