Nach Liebes-Aus mit Helene: Florian Silbereisen macht radikalen Neustart

Nach Liebes-Aus mit Helene: Florian Silbereisen macht radikalen Neustart

Florian Silbereisen übernimmt das Ruder. Nach Helene Fischer sucht er sich jetzt eine neue Leidenschaft. Na dann: Ahoi!

Er hat den Schritt endlich gewagt! Der ZDF-Sender will Florian Silbereisen schon lange als Kapitän an Bord haben, doch lange Zeit hat er nicht zugesagt.

Er wird "Traumschiff"-Kapitän

Auch interessant
Helene Fischer offenbart die Wahrheit über ihre Beziehung mit Florian Silbereisen

Nach der Trennung von Helene Fischersucht er sich eine neue Leidenschaft. In seinem Terminplan ist jetzt endlich eine Lücke freigeworden (und privat ebenso), weshalb er sich jetzt dazu entschieden hat, das Ruder der legendären Serie "Traumschiff" zu übernehmen.

Damit tritt er in die großen Fußstapfen von Sascha Hehn (64). Florian Silbereisen drückt gegenüber der BILD eine große Ehrfurcht gegenüber seinem Vorgänger und die Rolle des Kapitäns beim "Traumschiff" aus: „Ich frage mich immer wieder: Will und kann ich in solche Fußstapfen treten? Ich bin ganz ehrlich: Nein, das kann ich nicht! Und das möchte ich nicht! Ich verspüre überhaupt kein Bedürfnis, Schauspieler zu werden. Ich möchte ,Traumschiff’-Kapitän werden!"

Schauspieler und weiterhin Schlagerstar  

Dabei wird er der jüngste Kapitän des Schiffes. Und er freut sich, die Zuschauer in eine neue Zukunft steuern zu können. Dabei vergisst er aber trotzdem seine treue Fangemeinde nicht. Er will versuchen, "Show und Serie, große Stars und überraschende Geschichten miteinander zu verbinden". Und das auch außerhalb von "Traumschiff". In seine eigene Show und Karriere als Schlagersänger wird er trotzdem nicht weniger Zeit als vorher investieren. Die Fans von Florian Silbereisen können sich also freuen: Jetzt sehen sie noch eine neue Facette von ihm!

Maximilian Vogel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen