Verstörende Laute im Fitness-Studio: Dieses Verhalten stört uns alle

Verstörende Laute im Fitness-Studio: Dieses Verhalten stört uns alle

Wir alle kennen das: Wir sind im Fitness-Studio und hören unangenehme Laute. Falls nicht, solltest du dich vielleicht fragen, ob diese Töne vielleicht von dir selbst kommen...

 

Im Fitness-Studio verkehren Leute verschiedenster Herkunft und verschiedenster Art. Wer sich zwischen den Übungen ab und zu einmal umschaut, der kann beim Beobachten der anderen Anwesenden praktisch eine soziologische Studie der verschiedenen Verhaltensweisen anderer Teilnehmer machen.

Wer ist der Loud Guy?  

Zwischen denen, die ständig Ratschläge geben, doch selber kaum aktiv sind, denen, die ständig Fotos für ihr Instagram-Account machen, denen die tratschen und dabei stundenlang die Geräte für andere blockieren, um nur einige davon zu nennen, gibt einen Typ, der besonders nervt: Der Loud Guy, ein Typ, der ständig schnauft, zischt, keucht, stöhnt und schreit, und nicht einmal mit Kopfhörern zu überhören ist.

Eines muss man sicherstellen: Gewisse Geräusche beim Krafttraining unter Anstrengung sind normal. Nur sollte man nicht den Eindruck bekommen, dass hier ein testosterongeladener Büffel abgeschlachtet wird. So manch einer schreit, als würde ihm etwas zustoßen. Kein Wunder, dass die anderen Fitness-Studio-Benutzer bei solchen Geräuschen zusammenzucken.

Wer sind die Schreier? 

Oft sind diese Stöhner und Schreier auch noch Teilnehmer eines Kollektivkurses, an dem viele Frauen teilnehmen. Sie müssen sich einfach bemerkbar machen, auf sich aufmerksam machen und die anderen wissen lassen, dass sie hart arbeiten und sozusagen „die dominierenden Männchen“ der Gruppe sind. So wie das Alpha-Tier in einem Löwenrudel lauter brüllt als die übrigen Löwen.  

Falls du dich in dieser Beschreibung wiedererkennen solltest, dann kannst du jetzt immer noch versuchen, von nun an etwas diskreter zu trainieren. Es ist weder eine Schande noch etwas Außergewöhnliches, an einem Kollektivkurs teilzunehmen. Genauso wenig wie allein mit seinen Hanteln zu trainieren.

Ihr seid nicht allein 

Jeder kommt hierher, um sich zu verbessern, das Beste aus sich herauszuholen und seine Ziele zu erreichen. Gestöhne, Gezische, Keuchen und Schreien sind nur eine Manie, den anderen zu verstehen zu geben „Hallo Leute, seht mal her, ich bin hier… Habt ihr gesehen, wie hart ich trainiere?“ Also lass das sein! 

Auch interessant
Pfeiffersches Drüsenfieber: Für diese Altersgruppe kann es besonders gefährlich werden

Natürlich wird von niemand verlangt, immer politisch korrekt und zurückhaltend zu sein. Wir versuchen nur, hier klar zu machen, dass solche Geräusche für die anderen nicht immer angenehm sind und einfach stören. Es ist schon ok, seine Ziele zu haben und hart an sich zu arbeiten. Nur ist im Fitness-Studio keiner allein! Dies ist ein Ort, an dem auch andere ihre Ziele verfolgen und an sich arbeiten…  und dabei möglichst ungestört sein wollen.

Zoe Klaus
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen