Arzt entfernt 15 cm langen Wurm aus Auge seines Patienten

Arzt entfernt 15 cm langen Wurm aus Auge seines Patienten

Ekel-Alarm in Indien: Knapp 15 Zentimeter lang ist der Wurm, den ein Arzt aus dem Auge seines Patienten entfernen musste. Doch wie kam dieser da eigentlich genau rein und kann das auch bei dir vorkommen?

Ein 60-jähriger Mann aus Kundapur in Indien klagt über einen starken Juckreiz in seinem Auge. Bei der ärztlichen Untersuchung entdeckt der Mediziner, Dr. Srikanth Shetty, einen Wurm. Der Parasit hatte sich im Augapfel des Patienten eingenistet. Weil das Augenlicht des Mannes in Gefahr ist, muss der Wurm sofort entfernt werden

Es soll sich um einen Ringwurm der Art Wuchereria Bancrofti handeln. Der Parasit wird durch Mücken übertragen und kann u.a. Lympthstau verursachen. Im Blut des Patienten wurden offenbar weitere Würmer gefunden. Er wird nun mit Medikamenten behandelt.

 

 

 

• Carina Levent
Weiterlesen