Endlich enthüllt: Cristiano Ronaldo verrät den Ursprung seiner Jubelpose

Endlich enthüllt: Cristiano Ronaldo verrät den Ursprung seiner Jubelpose

Seit vielen Jahren feiert Cristiano Ronaldo Treffer mit derselben Geste, die seither legendär geworden ist. Wir wissen nun, woher sie kommt!

„SIIII!“ – Noch viele Kilometer im Umkreis kann man das Juventus-Stadion hören, das seinen Vorzeigespieler Cristiano Ronaldo feiert. Dieses Stadion hatte ihn bereits angefeuert, als er den Verein noch mit Real Madrid besiegt hatte. Da ist es keine Überraschung, dass es nach seinem Wechsel zur Juventus Turin auch nicht lange dauert, bis die Juve-Fans die legendäre CR7-Jubelpose übernehmen und perfektionierten. 

Ronaldo gibt Antworten 

Woher kommt aber diese Geste? In einem Interview mit Soccer.com erzählt der Champions-League-Gewinner den Ursprung seiner Jubelpose: „Die Pose entstand, als ich in den USA (International Champions Cup) mit Real Madrid gegen Chelsea spielte. Ich weiß aber nicht mehr, wie es dazu kam, das war ganz natürlich. Sie gefiel mir und ich machte sie regelmäßiger. Dann gewöhnten sich auch die Fans daran und verlangten sie regelrecht von mir. Also machte ich weiter damit.“

Auch interessant
Zu weit gegangen: Angelina Jolies Zombie-Double wurde verhaftet

Es war also keine Sache, die er sich im Vorfeld ausgedacht hätte. Cristiano Ronaldo achtete einfach auf seine Fans und diese liebten die Geste. CR7, der in seiner Kommunikation sehr geschickt ist, ist nicht umsonst eine Legende auf dem Rasen und auch außerhalb der Stadien. Und das Juve-Stadion liebt ihn.

 

Martin Gerst
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen