Delta treibt Zahlen in Australien in die Höhe: ZeroCovid-Strategie hat versagt

Australien gilt lange als das Land der Welt, das das Coronavirus dank seiner Strategien, wie zum Beispiel dem Schließen der Grenzen, fast komplett ausgerottet hat - doch dann kommt Delta ins Spiel.

Delta treibt Zahlen in Australien in die Höhe: ZeroCovid-Strategie hat versagt
Weiterlesen
Weiterlesen

Vor wenigen Wochen noch sieht es in Australien aus, als hätte das Land das Virus, das den Rest der Welt noch immer im Atem hält, fast restlos besiegt.

Denn das Land wendet eine ZeroCovid-Strategie an, die große Wirkung zu zeigen scheint. Aber in den letzten Tagen schnellen die Zahlen wieder in die Höhe, denn die Delta-Variante hat es auf den Kontinent geschafft.

Delta in Australien

Wie Gladys Berejiklian, die Ministerpräsidentin des Bundesstaates New South Wales, in einer Pressekonferenz verlauten lässt, hat Australien eine solche Ausbreitung des Virus, wie es sie aktuell stattfinden "nie zuvor gesehen".

Nachdem es fast schien, als sei die Pandemie zumindest in diesem Land besiegt, würden sich die Leute nun sogar im Supermarkt und der Apotheke anstecken. Davon berichtet das RND.

Die Delta-Variante kursiert seit einigen Tagen im Inland. Im Großraum um Sydney liegt die Zahl der Fälle am Sonntag bei 239. Der Bundesstaat New South Wales registriert über 3000 aktive Fälle.

Schwer zu kontrollieren

Aufgrund des unvorhergesehenen Ausbruchs, der auf die Delta-Variante zurückzuführen ist, sind bereits 14 Menschen gestorben. Vor allem Demonstrant:innen könnten der Grund dafür sein.

Ein Anti-Lockdown-Protest, der letzte Woche stattgefunden hat, steht unter Verdacht, zum Superspreader-Event geworden zu sein, ein Teilnehmer wurde bereits positiv getestet.

Dabei ist es zu gewaltsamen Ausartungen gekommen. Weitere Protestaktionen waren geplant, wurden aber von über 1000 polizeilichen Einsatzkräften verhindert.

ZeroCovid ist gescheitert

Um die 300 Soldat:innen sollen gemeinsam mit mehreren tausend Polizist:innen in den Straßen von Sydney patroullieren, um größere Menschenansammlungen zu vermeiden.

Bei Nichtbeachten von Maßnahmen wie dem Tragen von Schutzmasken oder dem Einhalten der Abstandsregeln sollen wieder strengere Strafen durchgesetzt werden. In Australien sind erst 15 Prozent der Bevölkerung vollständig gegen Covid-19 geimpft.

Weil die Delta-Variante um Einiges ansteckender ist, als die ursprüngliche Form des Coronavirus kann die ZeroCovid-Strategie der australischen Regierung als gescheitert angesehen werden.

Trotz ZeroCovid-Strategie: Delta ist in China angekommen Trotz ZeroCovid-Strategie: Delta ist in China angekommen