Seitdem er 13 Jahre alt ist, trinkt er täglich einen Liter Wein. So sieht sein Körper heute aus

Seitdem er 13 Jahre alt ist, trinkt er täglich einen Liter Wein. So sieht sein Körper heute aus

Tan ist 68 Jahre alt und leidet an einer seltenen Krankheit. Die kommt von seinem starken Alkoholkonsum: Seit er 13 Jahre alt ist, trinkt er über einen Liter Wein am Tag.

Er sieht aus wie der unglaubliche Hulk. Das ist aber nicht auf Bodybuilding oder Sport zurückzuführen, sondern wird durch eine seltene Krankheit verursacht. Tan, der einen viel größeren Hals und Schultern hat als andere Menschen, leidet an dem Madelung-Fetthals, auch bekannt als Lipomatose. Aber was bedeutet das genau? Es handelt sich dabei um eine Erhöhung der Fettablagerungen um Hals und Schultern.

Er trinkt Wein wie Wasser 

Auch interessant
Älteren Leuten soll in öffentlichen Verkehrsmitteln kein Sitzplatz mehr angeboten werden

Von dieser Krankheit sind Männer eines bestimmten Alters betroffen, die es gewohnt sind, regelmäßig viel Alkohol zu trinken. Dies ist der Fall bei Tan, der bereits im Alter von 13 Jahren mit dem Trinken von Reiswein beginnt. Seitdem hat er es "wie Wasser getrunken", sogar bis zu einem Liter pro Tag.

Diese Auswüchse an Schultern und Hals beginnen bereits 1997, aber erst 2011 nehmen sie tatsächlich die heutige Form an. Im Jahr 2017 muss Tan ins Krankenhaus, denn sein Nacken und seine Schultern schmerzen und er kann nicht mehr atmen. Die Ärzte sagen ihm, wie er diese Fettablagerungen loswerden kann: Nur durch Fettabsaugung. 

Entdeckt im Video die Auswirkungen von Alkohol auf den Körper dieses Mannes. 

Maximilian Vogel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen