USA: Diese Bar ist für „Hässliche“ verboten

Eine Bar exklusiv für „schöne Menschen“ soll in den Vereinigten Staaten eröffnet werden. Dies würde bedeuten, dass „hässliche“ Menschen dort verboten wären. Dies hat Greg Hodge, CEO der Dating-Plattform BeautifulPeople, bekannt gegeben. Menschen, die bereits Mitglieder der Seite sind, dürfen automatisch rein. Andere Kunden werden von einem Türsteher beurteilt, der der einzige Richter ihrer „Schönheit“ sein wird. Allerdings sollen die „etwas hässlichen“ Menschen mit entsprechendem Geldbeutel toleriert werden. Die Eröffnung ist für Februar 2017 geplant.

USA: Kunde gibt historisches Trinkgeld USA: Kunde gibt historisches Trinkgeld