Trotz Reisewarnung: Silvia Wollny genießt mit Familie Luxus-Urlaub in der Türkei
Trotz Reisewarnung: Silvia Wollny genießt mit Familie Luxus-Urlaub in der Türkei
Weiterlesen

Trotz Reisewarnung: Silvia Wollny genießt mit Familie Luxus-Urlaub in der Türkei

Silvia Wollny will eigentlich einen entspannten Urlaub verbringen, doch ein Shitstorm auf Instagram hält sie davon ab, nach der Corona-Anspannung endlich die Füße hochlegen zu können. Das Problem: Für ihr Urlaubsland besteht eine akute Reisewarnung!

Um den Corona-Stress der vergangenen Wochen und Monate endlich mal abzulegen, hat sich Silvia Wollny etwas ganz Besonderes für ihre Familie ausgedacht. Nach der langen Zeit eingesperrt in den eigenen vier Wänden macht die Großfamilie jetzt wieder einen Urlaub, mit dem Flieger geht es in die Türkei.

Türkei-Urlaub trotz Reisewarnung

Doch während die unzähligen Wollny-Mitglieder alle Annehmlichkeiten des luxuriösen Ressorts vor Ort genießen, und im Schatten der Palmen die Seele baumeln lassen, gehen Instagram-Nutzer auf die Barrikaden. Das Problem: Für die Türkei gilt wegen der Corona-Pandemie noch immer eine Reisewarnung. Dass das die prominente Großfamilie nicht davon abbringt, den Urlaub abzublasen, stößt bei vielen Usern auf Unverständnis.

Promi-Großfamilie mit Shitstorm

In den Kommentaren unter Silvias Post machen sie ihrem Ärger über die Risiko-Reise Luft. "Super Idee bei der aktuellen Lage in die Türkei zu fliegen!", schreibt einer. Doch die negativen Reaktionen scheinen am Wollny-Oberhaupt abzuprallen. Trotzig richtet sie sich in einer Instagram-Story an die Stänkerer und rechtfertigt ihre Urlaubsentscheidung:

Wir sind zurzeit in der Türkei und von den Corona-Sachen hier, die haben so einige Vorsichtsmaßnahmen hier, da sollte sich Deutschland mal eine Scheibe abschneiden.

"Vielleicht wandere ich ja aus"

Und damit noch nicht genug. Silvia ist mit der Pandemie-Lage in der Türkei dermaßen zufrieden, dass sie ihren Followern kurzerhand damit droht, gar nicht mehr zurück in die Heimat zu kommen. "Ich bin stolz, dass wir hier sind und mehr Sicherheit haben als in Deutschland […] vielleicht wandere ich ja aus", kündigt sie an. Bis es so weit ist, werden die Wollnys ihren Urlaub allerdings in vollen Zügen genießen.

Von Martin Gerst

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen