Skandal beim Super Bowl: Jay-Z und Beyoncé erklären ihr Verhalten
Skandal beim Super Bowl: Jay-Z und Beyoncé erklären ihr Verhalten
Weiterlesen

Skandal beim Super Bowl: Jay-Z und Beyoncé erklären ihr Verhalten

Obwohl alle Kameras im Hard Rock Stadium in Miami auf das Match des geschichtsträchtigen 54. Super Bowls gerichtet sind, sorgen Jay-Z und Beyoncé trotzdem für Gesprächsstoff.

Das Star-Pärchen um Beyoncé und Jay-Z macht in den USA wieder einmal von sich reden. Begleitet von ihrer gemeinsamen Tochter, Blue Ivy, lehnen sie es ab, vor dem Spiel des 54. Super Bowls am 2. Februar, beim Erklingen der Nationalhymne aufzustehen. In einem Land, in dem der Patriotismus an oberster Stelle steht, kommt das gar nicht gut an.

Ein Familienausflug

Die Spieler des Super Bowls gedenken während des Spiels Kobe Bryant in einer bewegenden Geste, nachdem dieser überraschend verstorben ist. Für die Eröffnung der Show sorgt jedoch die Sängerin Demi Lovato. Sie performt den Star-Spangled Banner, die amerikanische Nationalhymne. Das Stadion tobt vor Begeisterung. Ein toller Auftritt, der alle 65.000 anwesenden Zuschauer im Hard Rock Stadium von den Sitzen reißt... fast alle. Beyoncé bleibt zusammen mit ihrem Mann Jay-Z und ihrer Tochter Blue Ivy während der Nationalhymne auf ihren Plätzen sitzen. Sie erheben sich nicht, doch das sorgt für extrem viel Unmut.

Eine symbolische Geste?

Bedeutet ihr Sitzen eine Kampfansage an Polizeigewalt gegen Schwarze in den Vereinigten Staaten? Aus diesem Grund kniete nämlich der Quaterback der San Francisco 49ers, Colin Kaepernick 2017 während der Nationalhymne. Tatsächlich trifft nichts dergleichen zu. In einem Interview mit TMZ gibt Jay-Z an, lediglich in eine Art Künstlermodus verfallen zu sein.

Als wir ankamen, haben wir uns direkt hingesetzt und Demi Lovato begann direkt zu singen. Meine Frau sagte zu mir: "Ich weiß genau wie sie sich gerade fühlt... Sie muss super nervös sein." Sie hat bereits einmal beim Super Bowl gesungen, ich dagegen noch nicht. Um ehrlich zu sein habe ich dann einfach gebannt ihre Show verfolgt. Funktioniert ihr Mikro richtig? Hängt es nicht doch etwas zu tief?

Ein unglaublicher Shitstorm auf Twitter

Die Erklärung ist wirklich nötig angesichts der Tatsache, dass sich mittlerweile ganz Amerika über den Vorfall empört. Das Star-Pärchen wurde während des Super Bowls heftig in den Sozialen Netzwerken kritisiert.

Eine Userin schreibt: "Ich schäme mich total über Beyoncé und Jay-Z! Sie haben das Glück in diesem großartigen Land zu leben. Wenn sie sich zu schade sind, für die Nationalhymne aufzustehen, dann müssen sie woanders leben."

Eine andere Nutzerin empfindet es ebenfalls als eine Frechheit. Sie fügt empört hinzu: "Die sind beide so abstoßend. Sie sind wirklich tolle Vorbilder für ihre Tochter."

Nostalgie: Die schönsten Fotos von Brad Pitt und Jennifer Aniston
Auch interessant
Nostalgie: Die schönsten Fotos von Brad Pitt und Jennifer Aniston

Einer gibt jedoch Zuspruch, als er schreibt: "Und jetzt guckt euch die an, wie sie sich respektlos nicht hinstellen. Ich würde mir wünschen, sie würden die USA verlassen. Das ist der Grund warum soooo viele Menschen sie nicht leiden können. So respektlos. Er ist ein Gauner und sie seine... Mehr sag ich nicht".

Von Thomas Schmitt
Letzte Änderung
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen