"Haus des Geldes": Fans begeistert von Finalszene in deutscher Übersetzung

Das Finale von Haus des Geldes ist endlich auf Netflix. Fans fällt in der deutschen Fassung ein Detail auf, das es in der Originalversion nicht gibt - und viel besser ist!

"Haus des Geldes": Fans begeistert von Finalszene in deutscher Übersetzung
Weiterlesen
Weiterlesen

Darauf haben Fans von Haus des Geldes lange gewartet: Endlich gibt es den zweiten Teil der finalen Staffel auf Netflix zu sehen. Dabei fällt aufmerksamen Zuschauer:innen ein Detail auf.

Große Begeisterung

Wie wir wissen, ist Haus des Geldes eine spanische Serie. Sie wurde allerdings in viele Sprachen übersetzt, darunter auch ins Englische oder Deutsche. Bei den verschiedenen Synchronisationen gibt es allerdings einen ganz entscheidenden Unterschied.

Und über genau diese etwas andere Version im Deutschen freuen sich die Fans besonders. Ein Reddit-User hat die Übersetzungen nämlich mal mit dem spanischen Original verglichen und ein Easter Egg gefunden.

Achtung, ab hier wird gespoilert!

Nachdem die Einbrecher-Truppe das Gold erfolgreich aus der Bank geschafft hat, treffen sich Sierra und der Professor noch einmal wieder. Er kennt den Ort, an den das Gold geschafft wurde, nicht und fragt sie: "Und das Gold?"

Woraufhin Sierra in der deutschen Fassung antwortet: "Das Gold ist längst in Portugal, im kleinen Haus. Das kleine Haus des Geldes." Fans der Serie freuen sich darüber, dass hier noch einmal der Titel der Serie aufgegriffen wird.

Was anders ist

Selbst im Original wird der Titel "Casa de Papel" nämlich nicht erwähnt, dort ist von einem "Schatz-Häuschen" ("casita de tesoro") die Rede. Auch im Englischen wird die Referenz zum Titel nicht deutlich: Auf Englisch heißt die Serie Money Heist ("Geld-Jagd"), in besagter Szene ist von einem "little treasure house" ("kleines Schatz-Haus") die Rede.

Die Deutschen sind also die Einzigen, die sich über den Bezug auf den Serien-Titel freuen dürfen. Die Begeisterung auf Reddit ist groß, ein Nutzer freut sich besonders und ergänzt: "Lustigerweise ist es sogar das zweite Mal, dass sie in der deutschen Fassung den Serientitel sagen. Palermo nennt die Royal Mint auch 'Haus des Geldes', als Berlin ihn verlässt."

Obwohl Haus des Geldes nun zu Ende ist, wurde ein ganzes Universum geschaffen. So wird es ein Spin-Off rund um die Figur Berlin geben und auch eine südkoreanische Variante soll mit einem der Squid Game-Darsteller gedreht werden.

Netflix teilt erste Bilder aus der finalen Staffel von "Haus des Geldes" Netflix teilt erste Bilder aus der finalen Staffel von "Haus des Geldes"