Billie Eilish enthüllt neue Infos zur Ausstrahlung ihrer Doku
Billie Eilish enthüllt neue Infos zur Ausstrahlung ihrer Doku
Billie Eilish enthüllt neue Infos zur Ausstrahlung ihrer Doku
Weiterlesen

Billie Eilish enthüllt neue Infos zur Ausstrahlung ihrer Doku

Schon seit Ende 2019 steht fest, dass es eine Doku von und mit Billie Eilish geben wird. Jetzt gibt die Sängerin nähere Infos zum Release bekannt.

Billie Eilish ist für viele Jugendliche ein Vorbild, nicht nur, weil sie sie immer wieder verteidigt und weil sie vormacht, wie man mit Hatern umgeht - sondern auch und vor allem wegen ihrer außergewöhnlichen Musik.

Das Datum steht fest

Die 18-Jährige hat bereits Ende 2019 angekündigt, dass es eine Doku über sie geben wird. Jetzt werden die Pläne immer konkreter und Billie gibt sogar schon das Release-Datum via Social Media bekannt.

Die Doku soll schon im Februar 2021 herauskommen, die Fans müssen sich also nicht mehr lange gedulden! Zu sehen sein wird der Film namens Billie Eilish: The World’s A Little Blurry dann im Kino und auf Apple TV+.

Hinter den Kulissen

Der Film wurde schon gedreht und produziert. Dabei geht es vor allem um die Entstehung von ihrem erstem Album When We All Fall Asleep, Where Do We Go?, das 2019 direkt nach der Veröffentlichung auf Platz 1 der Charts landete.

Die Sängerin nimmt ihre Fans in der Doku mit hinter die Kulissen und zeigt private Aufnahmen von ihren Konzerten und Shows. Billies Fans wird im Film also einiges geboten! Auf Social Media rasten sie komplett aus, so sehr freuen sie sich über das Release-Datum der Billie-Doku.

Übrigens soll der Doku-Deal für Billie auch ziemlich lukrativ gewesen sein. Man munkelt, dass der Teenie für die Produktion 25 Millionen US-Dollar bekommen haben soll, das entspricht rund 21,4 Millionen Euro. Da hat die US-Amerikanerin aber ordentlich abkassiert!

Von Pia Karim

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen