Demisexualität: Darum fällt es vielen schwer, sich auf einen One-Night-Stand einzulassen
Demisexualität: Darum fällt es vielen schwer, sich auf einen One-Night-Stand einzulassen
Weiterlesen

Demisexualität: Darum fällt es vielen schwer, sich auf einen One-Night-Stand einzulassen

Ein One-Night-Stand ist nicht für jedermann und -frau! Geht es dir auch so? Dann ist das vielleicht ein Anzeichen, dass du demisexuell bist. Um mit jemanden intim zu werden, brauchst du erst etwas ganz Bestimmtes!

Unter so zahlreichen sexuellen Orientierung, wie Pansexualität oder Sapiosexualität, sticht die Demisexualität durch ihre besonderen Eigenschaften hervor. Menschen, die demmisexuell sind, fällt es schwer, mit Unbekannten intim zu werden.

Demisexualität

Laut Asexuality Archive können Menschen, die sich als demisexuell definieren, sich nicht zu einer anderen Person hingezogen fühlen, ohne vorher eine emotionale Bindung zu ihr aufgebaut zu haben. Sexologin und Beziehungsexpertin Nikki Goldstein erklärt gegenüber Glamour:

Demisexualität ist eine emotionale Bindung zu jemandem. Das könnte selbstverständlich erscheinen, denn die meisten von uns brauchen eben diese, um sich sexuell oder emotional zu jemandem hingezogen zu fühlen. Demisexuelle müssen wirklich zuerst eine emotionale Verbindung zu jemandem aufbauen, um eine sexuelle Verbindung empfinden zu können.
Erst nach einer emotionalen Bindung folgt die sexuelle  Westend61@Getty Images

Nähe zur Asexualität

Kurz gesagt: Ihr könnt mit einer Person, zu der ihr keine starke emotionale Beziehung habt, nie ganz und gar den Moment genießen (ganz zu schweigen davon, einen Orgasmus zu erleben) - ihr kennt die Person einfach nicht genug, um ihr blind zu vertrauen und die gemeinsame Intimität wirklich zu genießen. Ein One-Night-Stand ist eine Sache der Unmöglichkeit für euch - so lange es sich um eine fremde Person handelt zumindest.

Außerdem heißt es in einem Bericht von 2014, der von Terrafemina veröffentlicht wurde, dass zwei Drittel derer, die sich als demisexuell definieren, sich allgemein nicht für Sex interessieren. Demisexualität steht der Asexualität also in vielen Fällen nahe.

Von Sarah Kirsch

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen