One Direction: Liam Payne quält sich mit Krankheit, die ihn oft an sein Zuhause fesselt

One Direction: Liam Payne quält sich mit Krankheit, die ihn oft an sein Zuhause fesselt

Wie so viele andere Stars auch hat Liam Payne, Sänger bei One Direction, aber auch Solo-Künstler, mit einer schlimmen Krankheit zu kämpfen. In einem Interview klärt er nun darüber auf.

Eigentlich könnte es für One-Direction-Mitglied Liam Payne nicht besser laufen: Seine Solo-Karriere boomt und privat hat der Sänger ebenfalls sein Glück gefunden. Allerdings muss der 26-Jährige, ähnlich wie Sänger Justin Bieber, mit einer schlimmen Krankheit kämpfen.

Liam Payne gibt Krankheit zu

Liam leidet unter einer Angststörung, die sein Leben ziemlich einschränkt, wie er im Interview mit dem Magazin Esquire Middle East verrät.

Ich habe eine kleine Agoraphobie entwickelt. Ich wollte nie das Haus verlassen. Und ich habe immer noch Tage, an denen ich nicht aus dem Haus will. Auch wenn es nur ums Einkaufen geht.

Selbst einen Kaffee bei Starbucks zu bestellen, sei ihm oft schwer gefallen:

Ich saß schwitzend im Auto und dachte nur ‘Ich will das nicht tun.'

Bei einer Agoraphobie fürchten sich Betroffene vor großen öffentlichen Plätzen und/oder Menschenansammlungen, was dazu führen kann, dass sie das Haus nicht mehr verlassen. Genau das scheint im Showbusiness keine Ausnahme zu sein: "Leider passiert das allen in dieser Industrie", erklärt Liam.

Auch interessant
Dieser Mann hat sich seit 60 Jahren nicht gewaschen: Er ist beinahe nicht mehr zu erkennen

Allerdings ist sich der 26-Jährige bewusst, dass er sich seiner Angst stellen muss, um sie besiegen zu können:

Ich denke, an einem bestimmten Punkt muss man einfach so schnell es geht darüber hinwegkommen.

Seine Erfahrungen sollen anderen helfen

Des Weiteren helfe es ihm persönlich sehr, den Tag früh morgens mit Joggen zu beginnen. So fange er um fünf Uhr früh damit an, was ihm helfe, den Kopf frei zu bekommen und die Angst so weniger werden zu lassen.

Indem er seine persönlichen Erfahrungen teilt, hofft Liam Payne nun, anderen helfen zu können, die gerade Ähnliches durchmachen. Ein ziemlich mutiger Schritt, der sicherlich andere in schweren Zeiten Mut macht.

Simone Haug
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen