Kalorien verbrennen: Wie viele Stunden müsst ihr tanzen, um abzunehmen?
Kalorien verbrennen: Wie viele Stunden müsst ihr tanzen, um abzunehmen?
Kalorien verbrennen: Wie viele Stunden müsst ihr tanzen, um abzunehmen?
Weiterlesen

Kalorien verbrennen: Wie viele Stunden müsst ihr tanzen, um abzunehmen?

Ihr würdet gerne für den Sommer ein paar Pfunde abnehmen? Dann kann euch das Tanzen helfen.

Wer abnehmen und sein Gewicht halten will, muss darauf achten, dass Kalorienzufuhr und -verbrauch gleichwertig sind. Und um einen gewissen Kalorienverbrauch zu gewährleisten, eignet sich nichts besser als regelmäßige sportliche Betätigung.

Mit Sport abnehmen

Doch manchmal ist es gar nicht so leicht, ausreichend Sport in unseren Alltag zu integrieren. Und während man natürlich auch beim Spazierengehen Kalorien verbrennen kann, gibt es noch eine andere Aktivität, die besonders unterhaltsam ist und es einem ermöglicht, mit viel Spaß die Pfunde purzeln zu lassen: Die Rede ist vom Tanzen!

Mit dem Tanzen Kalorien verbrennen

Macarana, Las Ketchup oder Ai se eu te pego von Michel Télo... Alles Hits, bei denen es euch kaum auf euren Stühlen hält. Und letztendlich ist es ganz egal, zu welchem Song ihr tanzt, solange ihr tanzt, denn pro Stunde, die ihr das Tanzbein schwingt, verbrennt ihr durchschnittlich 350 Kalorien. Je schneller der Tanz, desto mehr Kalorien verbrennt ihr natürlich.

Die besten Tänze zum Abnehmen

Bei ruhigeren Tänzen verbrennt ihr rund hundert Kalorien in der Stunde. Bei schnelleren Tänzen könnt ihr den Pfunden hingegen fast schon beim Purzeln zu sehen. Das Magazin Grazia hat uns die effektivsten Tänze zusammengefasst:

  • Break Dance: zwischen 400 und 650 Kalorien
  • Zumba: zwischen 350 und 650 Kalorien
  • Hip-Hop: zwischen 370 und 610 Kalorien
  • Salsa: zwischen 405 und 480 Kalorien
  • Ballett: zwischen 380 und 450 Kalorien
  • Country: zwischen 290 und 420 Kalorien
  • Poledance: zwischen 250 und 350 Kalorien

Ab aufs Parkett mit euch!

Von Martin Gerst

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen