Mit diesem Gegenstand lassen sich Mücken einfach vertreiben

Mit diesem Gegenstand lassen sich Mücken einfach vertreiben

Ein amerikanischer Journalist hat sich mit der Suche nach einer einfachen Lösung beschäftigt, um Mücken loszuwerden. Was er entdeckt, ist erstaunlich einfach und hält die Insekten fern, ohne negativen Nebeneffekt. 

Ein günstiges Mittel gegen Mücken für eure Grillpartys mit Freunden

William J. Broad ist Journalist bei der New York Times. Er ist mit seiner Freundin zu einer Grillparty bei Freunden eingeladen. Das Problem an diesem schönen Abend: Die Freunde wohnen in einem Gebiet, wo es besonders viele Mücken gibt.

An diesem Abend ist die Mückenplage jedoch besonders schlimm: Jede Menge dieser Stechtiere schwirrt um sie herum. Da hat einer seiner Freunde eine brillante Idee: Er nimmt einen Ventilator, stellt ihn auf einen Tisch, richtet ihn auf die Gäste und schaltet ihn ein.

Zu ihrer großen Überraschung verdirbt ihnen ab diesem Zeitpunkt keine einzige Mücke mehr die Grillparty. Und das ganz ohne Zitronenmelisse-Kerzen, Fliegenklatsche und chemische Mittel!

Ein einfacher Ventilator hat ausgereicht, um das Problem zu lösen. Der Journalist informierte sich danach genauer über dieses Thema und schrieb sogar einen Artikel darüber.

Den Eindringling wegpusten

Das Prinzip ist ziemlich einfach: Eine Mücke fliegt mit ca. 1,6 bis 2,4 km/h Geschwindigkeit. Das bedeutet, dass ein Windhauch, der stark genug ist, für das Insekt ein echtes Problem darstellt, denn sie wird einfach von ihrer Beute weggeweht. Das ist einer der Gründe dafür, dass Ventilatoren nun vom amerikanischen Verein zur Mückenbekämpfung empfohlen werden.

Die Mücken haben mehr Schwierigkeiten euch zu finden

Auch interessant
Hund Milo ist schwer krank und streunert: Dann trifft er auf Michael und etwas Unglaubliches passiert

Ein weiterer eindeutiger Vorteil ist, dass die Mücken uns damit schwerer finden. Sie nutzen das CO², das wir ausatmen, um uns aufzuspüren und folgen ihm bis zu seiner Quelle, um sich dann eine Stelle unserer Haut zu suchen, an der sie uns gut stechen können. Wenn sich die Luft um uns herum bewegt, wird diese Spur unserer Existenz verwischt, was unseren großen Feinden mit ihrem Stachel und ihrem unerträglichen Summgeräusch das Leben schwer macht.

Welchen Ventilator sollte man wählen?

Eine Frage bleibt noch, bevor ihr euch euren Ventilator holt: Sollte man sich für ein fest stehendes oder ein drehbares Modell entscheiden? Dem Journalisten zufolge ist ein drehbares Modell besser geeignet, weil man damit eine größere Fläche abdeckt.

Maximilian Vogel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen