Rettungsgasse: Als die Einsatzkräfte schnell zum Unfall wollen, trauen sie ihren Augen nicht

Rettungsgasse: Als die Einsatzkräfte schnell zum Unfall wollen, trauen sie ihren Augen nicht

Einsatz für das Technische Hilfswerk (THW) Freising: Doch als die Einsatzkräfte wie gewohnt eine eiligst improvisierte Rettungsgasse erwarten, trauen sie ihren Augen kaum!

„Das habe ich ja noch nie gesehen“, kommentiert ein THW-Mitarbeiter die Szene. Und tatsächlich: Die Autofahrer auf der A92 haben – allesamt! – eine astreine Rettungsgasse gebildet. Und zwar wie aus dem Lehrbuch.

Nach vielen Negativschlagzeilen über nicht gebildete Rettunggassen, mangelndes Rettungsgassen-Grundwissen oder die Forderung nach höheren Strafen bei Nichtbeachtung, geht tatsächlich einmal einfach alles glatt.

Klar, dass dieses besondere Erlebnis den Helfern vom THW unbedingt ein Video wert ist. Auf Facebook schreiben sie: „Genau SO funktioniert eine Rettungsgasse. Vielen Dank an die Verkehrsteilnehmer auf der A92. Nur so konnten die Rettungskräfte zügig und ohne Hindernisse zur Einsatzstelle vorrücken.“

• Maximilian Kunze
Weiterlesen