Naschen macht Lust: Eine beliebte Süßigkeit wirkt wie ein Aphrodisiakum!
Naschen macht Lust: Eine beliebte Süßigkeit wirkt wie ein Aphrodisiakum!
Naschen macht Lust: Eine beliebte Süßigkeit wirkt wie ein Aphrodisiakum!
Weiterlesen

Naschen macht Lust: Eine beliebte Süßigkeit wirkt wie ein Aphrodisiakum!

Natürliche Lebensmittel können helfen, kleine Durststrecken im Schlafzimmer zu beenden: Sogar eine äußerst beliebte Süßigkeit ist dabei.

Manchmal kommt es vor, dass die Leidenschaft im Schlafzimmer verweht. Um also wieder frischen Wind ins Schlafzimmer zu bringen, müssen wir von Zeit zu Zeit einfach ein bisschen nachhelfen. Hier kommen die Aphrodisiaken ins Spiel. So nennt man natürliche Produkte, die die Lust auf Liebe steigern.

Die einen halten sie für absolute Mythen, die anderen für Magie, doch eigentlich handelt es sich um Lebensmittel, die auf natürlichen Weg den Körper beeinflussen. Es kann so einfach sein: Wir knabbern am Abend ein, zwei bestimmte Lebensmittel und begehren unseren Partner viel mehr. Hier die 10 effektivsten Lustanreger, die euer Liebesleben wieder in Schwung bringen.

1. Ingwer

Das aphrodisierende Lebensmittel par excellence. Es ist in hohem Maße gefäßerweiternd, was nicht nur für die Standfestigkeit des besten Stücks, sondern auch für das Lustempfinden der Frau förderlich ist. Auch der angenehme Geruch von Ingwer betört die Nase. Das im Ingwer enthaltene Gingerol ist außerdem gut gegen Migräne, sodass einer Sause im Schlafzimmer nun nichts mehr im Wege steht.

2. Avocado

Die Azteken nannten den Avocadobaum „Hodenbaum“, da die Form seiner üppigen Früchte dies nahelegt. Manch andere sagen, dass sie eher die Form einer Vagina trägt. Sei es drum, welche Form die verführerische Frucht eigentlich hat: Sie turnt an! Und dass nicht nur Ihn, sondern auch Sie. Die in der Avocado enthaltene Aminosäure Tryptophan wird im Gehirn zu den Berühmten Glückshormonen Serotonin umgewandelt. So entsteht nicht nur mehr Lust, sondern auch ein intensiveres Gefühl dabei.

Schokolade hat verführerische Eigenschaften... Getty Images

3. Dunkle Schokolade

Das ist sie, die angekündigte beliebte Süßigkeit! Allseits bekannt, ist die anregende Wirkung von Schokolade auf das Lustempfinden. Das im Kakao enthaltene Phenylethylamin löst bei uns die verstärkte Produktion von Dopamin aus. Dopamin ist ein Glückshormon, was ganz bestimmt für mehr Aktivität im Schlafzimmer sorgt.

4. Ginseng

Ginseng kurbelt die Liebesaktivität an. Es wirkt sich positiv auf das Nervensystem aus und pusht auch die physische Aktivität. Es steigert die Konzentrationsfähigkeit und sorgt dafür, dass Berührungen intensiver wahrgenommen werden. Aus diesen Gründen befindet sich Ginseng auch in den meisten Energie-Drinks.

5. Knoblauch

Zu gegeben, Knoblauch ist nicht das erste Hausmittel, an das man bei einem romantischen Abend zu zweit denkt. Doch auch wenn Knoblauch nicht wirklich „sexy“ ist, so ist seine Wirkung nicht zu unterschätzen! Knoblauch enthält viele Antioxidantien, die dich fit halten und so für längeren Spaß sorgen. Das im Knoblauch enthaltene Allicin erhöht zudem den Blutdruck und öffnet die Venen, so dass mit voller Standfestigkeit einer aufregenden Nacht nichts im Wege steht.

6. Sellerie

Schon im 16. Jahrhundert war König Ludwig XV. bekannt, dass Sellerie den Körper in eine positive Stimmung versetzt. Er regt die Testosteronproduktion im männlichen Körper an. So wird nicht nur für mehr Durchhaltevermögen beim Liebesakt, sondern auch für größeres Begehren gesorgt.

7. Honig

Der süße Bienensaft ist nicht nur für erotische Spielchen geeignet, sondern hilft auch bei der Luststeigerung für Sie und Ihn. Das im Honig enthaltene Bor ist ein Mineral, was die Östrogenproduktion bei Frauen ankurbelt und es hilft außerdem bei der Testosteronproduktion. Auch die Intensität des Höhepunkts soll durch den Verzehr von Honig gesteigert werden.

8. Spargel

Neben seiner phallischen Form, hat Spargel einiges mehr zu bieten. Das in ihm enthaltene Vitamin K weitet die Blutgefäße und sorgt somit für eine bessere Blutversorgung der Organe. Dazu gehören natürlich auch die Geschlechtsorgane, die so sensibler für Berührungen werden. Auch das Vitamin B9, was im Spargel enthalten ist, unterstütz die Partner beim Liebesakt, da es für die Produktion von Histamin sorgt.

9. Gewürze

Safran, Senf, Koriander, Nelken & Co.: Viele Gewürze haben einen positiven Effekt, da sie uns auf irgendeine Art reizen. Chilli regt die Blutzirkulation an, Nelken gleichfalls, Senf regt die Empfindlichkeit der erogenen Zonen an und Koriander ist reich an Phytogenen, die den weiblichen Schoss erregen.

10. Beeren

Beerenfrüchte enthalten hoch dosiertes Vitamin C. Dieses regt die Produktion der Sexualhormone an. Zusätzlich enthalten Beeren Zink, dass die Fruchtbarkeit der Frau und die Spermienbildung des Manns anregt.

Von Fred Eilig

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen