Was dein Profilbild bei Tinder verrät

Auf den ersten Eindruck kommt es an! Gerade bei Dating-Apps wie Tinder oder Online-Platformen ist diese Devise besonders wichtig. Doch was sagen die Klassiker unter den Profilbildern eigentlich aus?

Was dein Profilbild bei Tinder verrät
Weiterlesen
Weiterlesen

Das erste Bild in deinem Tinder-Profil ist das wichtigste, um Matches zu bekommen. Genau dieses wird von den Damen besonders behutsam unter die Lupe genommen. Wusstest du, wie unsere häufigsten Arten von Selbstinszenierung interpretiert werden?

1. Klassiker: Das Gruppenbild

Aussage: Ich hoffe durch die Hilfe meiner attraktiven Buddies auf einen Swipe nach rechts. Denn ich alleine bin dafür sicher nicht ausreichend.

2. Klassiker: Der Extremsportler

Aussage: Mit mir wird es nie langweilig. Auch im Bett kannst du dich auf was gefasst machen...

3. Klassiker: Der Papa

Aussage: Du siehst es, oder? Kinder lieben mich einfach. Ich bin ein totaler Familienmensch. Aber die Kleine hier ist nur meine Nichte. Ehrlich! Aber wenn du die Eine bist, mache ich dir auch eins.

4. Klassiker: Der mit "einer" Freundin

Aussage: Ja klar, ich bin auch single! Naja, vielleicht...

5. Klassiker: Der Jetsetter

Aussage: Diese Woche Mailand, nächste New York.. ich habe dir finanziell was zu bieten. Möchtest du mein Reise-Accessoire sein?

6. Klassiker: Der Adonis

Aussage: My body is a wonderland.. Das ist mir bewusst. Und es macht mir nichts aus, auf meinen Körper reduziert zu werden.

7. Klassiker: Der Grimassenschneider

Aussage: Ich bin ein Hübscher, ich kann das nur nicht immer so gut rüberbringen.

Na, hast auch du Ideen für dein neues Profil oder dein Tinder-Makeover gefunden? Wir haben übrigens noch mehr Tipps, wie du an Matches kommst. Vielleicht klappt es ja dann endlich mit der großen Liebe. Wir drücken dir die Daumen!