Haushaltstipp: So werden eure Socken richtig sauber und riechen auch noch gut

Sind eure Socken oft besonders schmutzig? Dann verraten wir euch die besten Techniken, um sie zu waschen - mit und ohne Waschmaschine.

Mit der Zeit sammeln sich auf schmutzigen Socken eine große Menge an Bakterien an. Diese können einen unangenehmen Geruch verursachen, der nur schwer wieder loszuwerden ist. Wir verraten euch, wie eure Socken mit ein paar Tricks wieder fast so gut duften wie eine Blumenwiese.

Bei welcher Temperatur sollte ich meine Socken waschen?

Um Probleme zu vermeiden, ist es wichtig, dass ihr die Socken bei mindestens 60 Grad in der Maschine wascht.

Aber wie lange sollte ich sie alle waschen? Welche Produkte kann ich hinzufügen, um sie perfekt zu waschen? Was mache ich, wenn ich keine Waschmaschine habe? Keine Sorge, wir erklären euch alles.

Wie oft sollte ich meine Socken waschen?

Es wird empfohlen, sie nach jedem Tag zu waschen, an dem du sie benutzt hast. Maximal zwei Tage. Auf diese Weise werden die Socken sauber und riechen gut. Es ist auch ratsam, sie getrennt von anderen Kleidungsstücken zu waschen, da sie diese infizieren könnten.

Welche Produkte sollte man hinzufügen?

Ihr könnt versuchen, Natron oder Tafelessig zu verwenden, um unangenehme Gerüche zu reduzieren. Gebt eine Tasse Natron oder weißen Essig in die Waschmaschine und der schlechte Geruch wird verschwinden.

Wie kann man schmutzige Socken ohne Waschmaschine waschen?

Es ist nicht immer einfach, seine schmutzigen Socken effektiv zu waschen, vor allem, wenn keine Waschmaschine in der Nähe ist. Hier sind einige Tipps, die euch dabei helfen, sie richtig zu waschen und effektiv zu trocknen:

  • Wascht die Socken mit lauwarmem Wasser und etwas Seife und reibt sie sanft, um den gesamten Schmutz zu entfernen. Ihr könnt sie etwa 30 Minuten lang einweichen lassen.
  • Spült sie gründlich mit klarem Wasser ab und wringt sie anschließend zwischen den Händen aus, um so viel Wasser wie möglich zu entfernen.
  • Um sie schnell trocknen zu lassen, hängt sie einfach auf dem Wäscheständer auf

Wie kann man schmutzige Socken waschen, ohne sie zu beschädigen?

Bei empfindlichen Socken sind einige Vorsichtsmaßnahmen zu beachten, unabhängig davon, ob sie mit der Hand oder in der Maschine gewaschen werden.

Wenn ihr sie mit der Hand wascht, spült sie mit klarem Wasser aus, wringt sie aus und legt sie in eine Schüssel mit lauwarmem Wasser und etwas Waschmittel. Sie sollten nicht gerieben werden, da dies den Stoff beschädigen könnte.

Um sie in der Maschine zu waschen, gebt einfach mit etwas Waschmittel in die Waschmaschine und wascht sie im Schonwaschgang bei 30 Grad.

Einfach mal nichts tun: Warum die Quarantäne deinem Gehirn richtig gut tun kann Einfach mal nichts tun: Warum die Quarantäne deinem Gehirn richtig gut tun kann