Duftkerzen: Chemiker warnt vor schwerwiegenden Gesundheitsgefahr

Du bist ein großer Fan von Duftkerzen? Dann solltest du unbedingt wissen, dass das regelmäßige Anzünden von Duftkerzen sehr schädlich für den Körper ist, wie ein Chemiker verrät.

Viele Menschen schwören auf Duftkerzen in ihrem Zuhause, um es so richtig wohlig und gemütlich - "cozy" - zu gestalten. Doch scheint der Preis zu hoch, wenn dieser heißt, dass dabei unsere Gesundheit großen Schaden nimmt.

Organischer Chemiker warnt vor Duftkerzen auf TikTok

Dr. Dan Gubler, ein promovierter Chemiker mit Schwerpunkt in Organischer Chemie, erklärt in zahlreichen TikTok-Videos mit über 34.000 Follower:innen Chemie von einer praktischen Seite.

In einem Video, das direkt viral geht und bereits über 1,8 Millionen Views zu verzeichnen hat, warnt er vor der Gesundheitsgefahr von Duftkerzen für den Körper:

In letzter Zeit wurden viele klinische Studien veröffentlicht, die zeigen, dass das häufige Abbrennen von Kerzen in Innenräumen ernsthafte Gesundheitsprobleme verursachen kann.

Keine Qualitätskontrolle und günstiges Paraffin-Wachs

Das Problem bei Duftkerzen: Es gibt keine Qualitätskontrolle und meist sind die Kerzen aus günstigem Paraffin-Wachs hergestellt, das beim Anzünden giftige Stoffe preisgibt, die wir ungefiltert einatmen.

Kerzen werden aus billigem Paraffinwachs hergestellt, sie enthalten künstliche Duft- und Farbstoffe, und wenn wir sie verbrennen, entstehen Kohlenmonoxid, Kohlendioxid, Schwefeldioxid, Benzopyren und andere flüchtige Verbindungen.

Schwerwiegende Gesundheitsprobleme wegen Duftkerzen

Ein Gesundheitsproblem, das Dr. Dan Gubler nennt, ist die die Hemmung der Fähigkeit von Zellen, insbesondere in der Blase, normal zu wachsen. Aber auch die Fortpflanzung kann beeinträchtigt werden - Erkenntnisse, die ziemlich beunruhigend sind.

Viele denken bei Umweltverschmutzung an Abgase, aber die Luftverschmutzung in Innenräumen hat ebenfalls schwerwiegende gesundheitliche Folgen, die den Wenigsten wirklich bewusst sind. Übeltäter sind dabei Duftkerzen, Duftsprays, aber auch der Toaster - dieser produziert so viel Feinstaub wie ein Auto.

@drdangubler

Concerns with scented candles #scentedcandlewax#burningcandles#waxcandles#waxcandlemelt#formaldehydereleaser#indoorairpollution#fyp

♬ Music In Your Heart (Instrumental) - BLVKSHP

Eine gesundheitlich weniger schädliche Alternative

Das Anzünden von Duftkerzen in einem gut belüfteten Raum von Zeit zu Zeit dürfte dabei kein Problem darstellen, so der Chemiker. Gefährlich wird es dann, wenn man dies regelmäßig macht, es zu einem Art Ritual gehört - beispielsweise jeden Abend vor dem Schlafengehen...

Doch lässt Dr. Dan Gubler seine Zuseher:innen nicht ohne Lösung: In einem anderen TikTok-Video erklärt er, dass die ungefährlichsten Kerzen aus nicht parfümierten/duftfreien Sojawachs bestünden. Dabei fehlt zwar der angenehme Duft, doch zumindest kann man sich auf diese Art und Weise eine wohlige Atmosphäre schaffen.

@drdangubler

Reply to @raechu_draws soy candles are the safest to burn #candletok#burningcandles#soycandle#beeswaxcandle#candlesoftiktok#candle#indoorairpollution @drdangubler

♬ Inspirational Epic - Yevhen Lokhmatov
Adios Putzmittel: Mit diesen 5 Tipps brauchst du nur noch Rasierschaum für den Wohnungsputz Adios Putzmittel: Mit diesen 5 Tipps brauchst du nur noch Rasierschaum für den Wohnungsputz