Mayweather schlägt McGregor in der 10. Runde K. o.

Alle Beobachter waren sich einig, dass dieses Duell keinen Sinn macht. Wie könnte ein MMA-Kämpfer einen der besten Boxer der vergangenen 20 Jahre herausfordern?

Die verrückte Herausforderung, die Conor McGregor angekündigt hatte, schien unwahrscheinlich, gefährlich und etwas lächerlich zu sein. Allerdings wurden die Zuschauer Anfangs nicht enttäuscht: McGregor startete den Kampf mit voller Energie und setzte Mayweather unter Druck. Bald wendete sich jedoch das Blatt: Ab der 5. Runde beherrschte Mayweather den Kampf und gewann diesen durch einen technischen K. o.! Es war ein spektakuläres Duell!

Conor McGregor: „In 4 Runden habe ich Floyd Mayweather K. o. geschlagen“ Conor McGregor: „In 4 Runden habe ich Floyd Mayweather K. o. geschlagen“