Floyd Mayweather stand 5 Mal am Rand einer Niederlage

Nur wenige geben Conor McGregor eine Chance im Ring gegen Floyd Mayweather. Nicht nur, weil es kein Profi-Boxer ist, sondern auch, weil „Money“ bisher 49 Kämpfe gewonnen hat. Sein defensiver Stil und sein Gegenangriff haben sich bewährt. Aber einige seiner Gegner haben es geschafft, die Deckung des Amerikaners zu durchdringen. Floyd Mayweather könnte also auch gegen Conor in Gefahr geraten. Er war zwar oft groggy, wurde aber selten vom Schiedsrichter angezählt. Manchmal wurde er in eine Ecke gedrängt und musste das Beste von sich geben, um eine Niederlage nach Punkten oder durch K. o. zu vermeiden. Egal, ob Shane Mosley oder Marcos Maidana, Floyd ging immer als Sieger hervor, aber es war nicht immer einfach!

Conor McGregor würdigt Floyd Mayweather nach seiner Niederlage mit großartigen Worten Conor McGregor würdigt Floyd Mayweather nach seiner Niederlage mit großartigen Worten