Up and Down: Vom Liegestütz in den Unterarmstütz und wieder zurück
Up and Down: Vom Liegestütz in den Unterarmstütz und wieder zurück
Up and Down: Vom Liegestütz in den Unterarmstütz und wieder zurück
Weiterlesen

Up and Down: Vom Liegestütz in den Unterarmstütz und wieder zurück

Auch wenn statisches Muskeltraining sehr effektiv ist, kann es doch schnell langweilig werden. Um Abhilfe zu schaffen, könnt ihr etwas Bewegung in die Sachen bringen - wir zeigen euch, wie ihr das am besten macht.

Statisches Muskeltraining ist unumgänglich zum Stärken und Beanspruchen der Bauchmuskulatur und eine gute Voraussetzung für gute Haltung und eine stabile Verbindung zwischen Ober- und Unterkörper.

Liegestütz-Übung mal anders  Westend61@Getty Images

Nur ist die Anstrengung oft mühsam zu halten und wird einem schnell langweilig. Da bieten sich Varianten wie der Wechsel vom Liegestütz in den Unterarmstütz an, um ein bisschen Abwechslung ins Training zu bekommen.

Und so geht's in vier Etappen:

  • Ausgangsposition wie für den klassischen Liegestütz
  • Mit einem Arm nach dem anderen in den Unterarmstütz gehen
  • Die Beine sind auf Schulterhöhe
  • Mit einem Arm nach dem anderen wieder in den klassischen Liegestütz zurückgehen (und dazwischen eventuell auch einmal pumpen)

Zusatz-Tipp

Dazu noch ein Tipp von unserem Coach: Den Bewegungsablauf nicht zu schnell durchführen. Aber schaut selbst in unserem Video. Wir wünschen euch viel Erfolg mit der Übung und viel Spaß beim nächsten Training!

Von Martin Gerst

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen