Gesundheit: So schlimm sind die Folgen von Alkohol für deine Leistungsfähigkeit
Gesundheit: So schlimm sind die Folgen von Alkohol für deine Leistungsfähigkeit
Weiterlesen

Gesundheit: So schlimm sind die Folgen von Alkohol für deine Leistungsfähigkeit

Alkohol und Sport sind nicht sonderlich kompatibel. Doch selbst die größten Sportler können nur schwer eine Party-Einladung ablehnen. Wir zeigen euch, wie sich der Konsum von Alkohol auf den Körper von Sportlern auswirkt.

Alkohol verlangt dem Körper viel ab. Sportler reagieren oft besonders empfindlich. Ein feuchtfröhlicher Abend kann nämlich bis zu vierzehn Tage lang die Trainingsergebnisse negativ beeinflussen.

Folgen für den Körper

Alkohol, der auch für eine bestimmte Krankheit verantwortlich sein kann, senkt die sportliche Leistungsfähigkeit um bis zu 30 %. Außerdem verlängert sich die Erholungszeit des Körpers durch Alkohol erheblich, gleichzeitig steigt das Verletzungsrisiko. Das liegt laut Fit for Fun daran, dass "Alkohol den Körper entwässert, indem neben Flüssigkeit auch wichtige Salze mit dem Urin ausgeschieden werden".

Es kann dadurch zur Dehydrierung kommen, was dazu führt, dass ihr anfälliger für Krämpfe seid. Die Folgen des Genusses von Alkohol begleitet viele aber auch noch in der Nacht: Es kann zu Schlafstörungen kommen, die bestimmte Reparaturmechanismen stören können.

Diese Körperpartie leidet besonders

Der Körper leidet generell nach Alkoholkonsum, u. a. wird mehr Cortisol ausgeschüttet und dadurch z. B. Heilungsprozesse deutlich verlangsamt. Bei zu häufigem Genuss zerstört ihr damit aber sicherlich auch einen Teil eurer harten Arbeit.

Alkohol: Darum gibt man betrunken mehr Geld aus
Auch interessant
Alkohol: Darum gibt man betrunken mehr Geld aus

Besonders sichtbar sind die Auswirkungen von Alkohol am Bauch: Kein anderes Lebensmittel lässt den Bauch so stark wachsen wie Alkohol. Bier & Co. sind also keine sonderlich sportliche Angelegenheit!

Von Simone Haug
Letzte Änderung
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen