Sexleben: Studie enthüllt die perfekte Penislänge

Sexleben: Studie enthüllt die perfekte Penislänge

„Es kommt nicht auf die Größe an“: Das ist es, was immer alle sagen, wenn es um die Größe des besten Stücks geht. Aber eine Studie aus den U.S.A scheint - zur Freude der einen, zum Leid der anderen - das genaue Gegenteil zu bestätigen.

Du hältst dank gewisser Übungen zwar ziemlich lange im Bett durch, aber deine Freundin ist mit eurem Sexleben trotzdem irgendwie unzufrieden? Dann kann es sein, dass sie ein Problem mit deiner Penisgröße hat.

Ein Penis für eine Nacht und fürs Leben

Laut Forschern der UCLA sollte das beste Stück eines Mannes eher groß ausfallen. Wie Männersache berichtet, ist es dabei auch egal, ob es sich nur um einen One-Night-Stand oder eine längere Beziehung handelt.

Frauen, die sich eine Beziehung wünschen, möchten im Bett gerne volle 16 cm bewundern können und der Umfang sollte bei ungefähr 12 cm liegen. Handelt es sich nur um eine unverbindliche Nacht, steigen die Zahlen sogar noch weiter an: Das beste Stück sollte dann 16,3 cm messen und einen Umfang von 12,5 cm haben.

Einmal ist keinmal

Auch interessant
Sex-Studie: Penis wird mit der Zeit immer kleiner

In Vice redet Studienleiterin Nicole Prause über den Grund, weshalb Frauen sich bei einem One-Night-Stand einen noch besser bestückten Mann im Bett wünschen: "Ein größerer Penis impliziert das Risiko von mehr Schmerzen und Verletzungen. Allerdings tolerieren Frauen dieses Risiko für Lustvorteile, wenn es sich bei dem Mann um eine einmalige Nacht handelt."

Männer sollten jetzt aber trotzdem nicht verzagen, schließlich stehen die Studienergebnisse nicht für die Meinung aller Frauen. Falls ihr aber auf Nummer sicher gehen wollt und eurer Freundin den Spaß ihres Lebens im Bett bereiten möchtet, verraten wir euch, was ihr dafür tun müsst. Dann ist die Sache mit der Größe sowieso Geschichte!

Simone Haug
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen