Mike Perry: Kampfsportler geht im Ring auf Freundin los

Mike Perry: Kampfsportler geht im Ring auf Freundin los

Mike Perry ist dazu bereit, gegen jeden anzutreten. Dazu gehören auch seine Familie, seine Freunde, seine Freundin und künftige Kinder. Er schreckt vor nichts und niemandem zurück.

Mike Perry ist ein sehr guter Kämpfer. Es macht Spaß, ihm beim Kämpfen zuzusehen. Noch spannender ist es, ihn durch eine Fight Week zu begleiten. Er ist zu allem fähig. Seit seinen Anfängen bei der UFC hat er sein großes Potenzial unter Beweis gestellt, aber er ist völlig unfähig, mit seinen Gefühlen beim Kämpfen umzugehen. Bei seinen letzten vier Kämpfen in Dana Whites Organisation erlitt er drei Niederlagen. Traurig, aber leider hatte er sie verdient. Die Hoffnungen, die für die Zukunft der Weltergewichte in ihn gesetzt wurden, verflüchtigen sich nach und nach. Trotzdem ist es immer noch sehr spannend, seine Aktivitäten zu verfolgen.

Diese Woche hat er bei einem sehr leichten Sparring gegen seine Freundin gekämpft – in einer dreiminütigen Runde. Die 180 Sekunden haben ausgereicht, um Madame Platinum zu Boden zu bringen. Man muss dazusagen, dass Mike auch nicht allen ihren Schlägen ausweichen konnte. Nichts Schlimmes, aber schon ein paar nette Bilder.

Wir hoffen darauf, dass Mike Perry uns noch einmal im Ring überraschen wird. Mit 12 Siegen (davon 11 KOs) und vier Niederlagen mit gerade einmal 27 Jahren hat "Platinum" noch Zeit, Fortschritte zu machen.

• Maximilian Kunze
Weiterlesen