Kampfrichter bringt MMA-Kämpfer in Lebensgefahr!

Im Kampfsport und besonders in der MMA treffen Kampfrichter wichtige Entscheidungen hinsichtlich des Kampfes und sorgen für die körperliche Unversehrtheit der Kämpfer. Meistens sind ihre Entscheidungen richtig, doch Fehlentscheidungen können lebensgefährlich sein. Genau das passiert in diesem Video: Ein Kämpfer würgt seinen Gegner, das Opfer schafft es nicht, abzuklopfen. Die Submission scheint perfekt, doch der Kampfrichter braucht 55 Sekunden, um das Duell zu beenden. Dabei war das Opfer während dieser Zeit regungslos. Das Verhalten dieses Kampfrichters war unverantwortlich, es hätte dem Kämpfer das Leben kosten können.

Kampfrichter bringt Kämpferin in Lebensgefahr: Coach rettet seinen Schützling Kampfrichter bringt Kämpferin in Lebensgefahr: Coach rettet seinen Schützling