Conor McGregor würdigt Floyd Mayweather nach seiner Niederlage mit großartigen Worten
Conor McGregor würdigt Floyd Mayweather nach seiner Niederlage mit großartigen Worten
Conor McGregor würdigt Floyd Mayweather nach seiner Niederlage mit großartigen Worten
Weiterlesen

Conor McGregor würdigt Floyd Mayweather nach seiner Niederlage mit großartigen Worten

Nach der Niederlage durch einen technischen K.o. in der 10. Runde, äußerte sich Conor McGregor und würdigte den unbesiegten Amerikaner.

Der Ire fand große Worte: „Er ist ruhig. Er ist nicht so schnell, nicht so stark, aber im Ring ist er ruhig. Er ließ mich Schläge platzieren und wartete geduldig, um seine eigenen zu landen. Er verdient meinen Respekt, er hat gut gekämpft, er hatte eine großartige Karriere. Was soll ich sagen... Er war viel ruhiger. Er ist viel erfahrener, vor allem für die zweite Hälfte des Kampfes. Aber Anfangs dachte ich, dass es ihm schlecht ergehen würde. Aber ich muss ehrlich sein: Er beherrscht den Ring, deshalb hat er 50 Kämpfe gewonnen. Also, meinen Glückwunsch!“

Von Fred Eilig
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen