Dieses Körperteil bei Männern ist schmutziger als eine Kloschüssel
Dieses Körperteil bei Männern ist schmutziger als eine Kloschüssel
Weiterlesen

Dieses Körperteil bei Männern ist schmutziger als eine Kloschüssel

Männer wissen gar nicht, wie schmutzig eines ihrer Körperteile ist. Es zieht Bakterien quasi magisch an und ist sogar dreckiger als eine Kloschüssel. Na, ahnt ihr schon, welche Stelle gemeint ist?

Liebe Männer, ihr müsst jetzt ganz stark sein! Es gibt nämlich ein Teil an eurem Körper, das alles andere als sauber ist... Und damit meinen wir nicht euren verlängerten Arm, das Smartphone - auf dem sich übrigens auch eine Menge Bakterien tummeln!

Spielplatz für Bakterien und Viren

Die Stelle, um die es geht, befindet sich in eurem Gesicht. Na, habt ihr jetzt schon eine Ahnung, worum es geht? Genau, um unsere liebste Gesichtsbehaarung! Bärte sind nämlich längst nicht so sauber, wie ihr glaubt.

Frauen finden ungepflegte Männer weniger attraktiv Tim Robberts@Getty Images

Im Gegenteil. Mehrere Studien zu diesemThema zeigen, dass der Bart schmutziger als eine Toilettenschüssel sein kann. Der Grund: Die Barthaare sind ein wunderbares Refugium für Bakterien. Dort können sie wachsen und gedeihen und werden nicht gestört. Außerdem ist es dort kuschelig warm.

Die Lösung

Gerade in Zeiten der Corona-Krise ist es nicht ratsam, einen langen Bart zu tragen, weil sich die Viren dort pudelwohl fühlen. Aber keine Sorge, wir haben auch schon eine Lösung, was ihr während Corona mit eurem Bart anstellen könnt.

Ihr wollt euren Bart um jeden Preis behalten? Um die Bakterienflut einzudämmen, gibt es spezielle Shampoos. Eine gründliche Reinigung etwa drei Mal pro Woche beugt zumindest unangenehmen Gerüchen vor. Einen Bart zu tragen geht also keineswegs zwangsläufig mit einem Mangel an Hygiene einher. Entscheidend ist die richtige Pflege!

Von Pia Karim

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen