Skandalrapper Kollegah spielt Helene Fischer einen fiesen Streich
Skandalrapper Kollegah spielt Helene Fischer einen fiesen Streich
Skandalrapper Kollegah spielt Helene Fischer einen fiesen Streich
Weiterlesen

Skandalrapper Kollegah spielt Helene Fischer einen fiesen Streich

Die beiden Skandalrapper Kollegah und Farid Bang sorgten bei der Echo-Verleihung für einen Eklat. Sie wurden für ihren Song „0815“ ausgezeichnet – der jedoch als antisemitisch gilt. Kollegah setzt jetzt noch einen drauf: Er spielt Schlagerkönigin Helene Fischer einen fiesen Streich.

Nach der Echo-Verleihung veröffentlichte Kollegah auf Instagram ein Foto, das ihn zusammen mit Helene Fischer bei der Echo-Verleihung zeigen soll. Tatsächlich waren beide vor Ort, ob sie aber zusammen gefeiert haben, ist mehr als fraglich.

Ein Fake-Foto?

Möglicherweise handelt es sich bei dem Foto um eine Fotomontage. Auf dem Bild wirkt Helene so, als wüsste Helene weder etwas von der Kamera, die sie gerade in Visier nimmt, noch von Kollegah, der sich von hinten heranschleicht. Ist alles ein fieser Streich? Helene hat sich bis jetzt nicht zum Foto geäußert.

Mehr News zu Helene Fischer:

War das wirklich gewollt? Helene Fischer gewährt tiefe Einblicke

Helene und Florian haben sich ein heimliches Ja-Wort gegeben

Von Fred Eilig
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen