Helene Fischer: Deutsch-Rapper pöbelt Schlagersängerin an

Helene Fischer: Deutsch-Rapper pöbelt Schlagersängerin an

Der zur Zeit erfolgreichste deutsche Rapper Capital Bra geht auf Helene Fischer los. Der Grund für seine Wut sind die Bedingungen, die Helene an eine Zusammenarbeit mit ihm gestellt hat.

Der zurzeit leuchtendste Stern am deutschen Rap-Himmel, Capital Bra, landete im Jahr 2018 fünf Nummer-1-Hits. Nun soll er eine Anfrage an das Management von Helene Fischer gestellt haben.

Gemeinsamer Song mit Helene Fischer  

Die Idee: Ein gemeinsamer Song wie der von Rapper Olexesh und Schlagersängerin Vanessa Mai, die mit ihrem Hit „Wir 2 immer 1“ zu Jahresbeginn die Charts gestürmt hatten. Und zunächst schien das Management von Helene Fischer der Idee gegenüber tatsächlich nicht abgeneigt gewesen zu sein. Das Problem: Die Seite der Schlagersängerin soll darauf bestanden haben, dass der gemeinsame Song auf dem Album von Helene Fischer erscheint. Die Reaktion des Rappers: „Willst du mich verarschen? Ich komme doch und frage.“

Auch interessant
Der Schock sitzt tief: PewDiePie und seine Frau werden Opfer eines Einbrechers

Helene Fischer: Kritik an Rapper-Kollege Farid Bang 

Im Rahmen der umstrittenen Echo-Verleihung hatte Helene Fischer zudem einst Farid Bang und Kollegah kritisiert: „Ich möchte euch sagen, wie unangemessen und beschämend ich es fand, die beiden bei der Preisverleihung auf der Bühne in dieser Art ‚performen‘ zu sehen.“ Die Retourkutsche von Farid Bang folgte als Zeile in seinem Song „G-Modelle“: „Helene meint, dass wir für Rap keinen Respekt verdienen. Eine Frage, hast du schon mal einen Text geschrieben?“ Auch darauf nimmt Capital Bra, der mit bürgerlichem Namen Vladislav Balovatsky heißt, Bezug: „Schade, dass du so über Rapper denkst und vor so etwas keinen Respekt hast. Solltest du aber, ich kenne Rapper persönlich, die für dich die Texte schreiben. Ohne diese Rapper wärst du heute arbeitslos“, wütet der Rapper in seiner Instagram-Story. 

Bisher hat sich Helene Fischer noch nicht zu diesem Statement geäußert. Eines dürfte jedoch sicher sein: Eine Zusammenarbeit mit Capital Bra ist hiermit wohl endgültig vom Tisch. Brisant: Erst kürzlich verunglimpfte Comedian Carolin Kebekus die Schlager-Ikone Helene Fischer.

Fred Eilig
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen