Covid-Impfung: Der Totimpfstoff könnte Impfskeptiker:innen überzeugen, sich doch impfen zu lassen

Altbewährt und trotzdem mit einigen Nachteilen: Ausgerechnet Totimpfstoffe könnten im Kampf gegen das Coronavirus Impfskeptiker:innen überzeugen - dabei gibt es bei der Alternative zu Vektor- und mRNA-Impfstoffen nicht nur Vorteile!

Covid-Impfung: Der Totimpfstoff könnte Impfskeptiker:innen überzeugen, sich doch impfen zu lassen
Weiterlesen
Weiterlesen

Totimpfstoffe sind Impfstoffe, die abgetötete Krankheitserreger enthalten, welche somit ungefährlich sind. Der menschliche Körper erkennt die toten Erreger nach einer Impfung als Fremdkörper. Wie bei einer normalen Impfung wird das körpereigene Abwehrsystem angeregt und Antikörper bilden sich.

Totimpfstoffe entkräften Argumente gegen Impfung

Totimpfstoffe werden seit Längerem erforscht und auch angewendet, wie nordbayern.de berichtet. Deswegen könnten sie bei Impfskeptiker:innen besser ankommen. Schließlich haben sich viele gegen eine Corona-Impfung entschieden, da ihnen der Herstellungsprozess des Impfstoffes zu schnell ging. Auch die neuen und noch wenig erforschten neuen Vektor- und mRNA-Impfstoffe sind vielen ungeheuer.

Doch diese Argumente werden entkräftet, wenn jetzt der Impfstoff VLA2001 des österreichisch-französischen Konzerns Valneva auf den Markt kommt, denn dabei handelt es sich um einen Totimpfstoff. In Ländern wie China und den Vereinigten Arabischen Emiraten kommen Totimpfstoffe gegen das Coronavirus schon zum Einsatz.

Die Vor- und Nachteile von Totimpfstoffen

Totimpfstoffe kommen bereits bei Impfungen gegen Hepatitis A oder Influenza zum Einsatz, das erklärt das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Sie haben den Vorteil, dass sie lange haltbar sind.

Richtig gekühlt können sie über Jahre aufbewahrt werden. Auch sind nach einer Impfung mit einem Totimpfstoff weniger Nebenwirkungen zu erwarten. Doch im Gegensatz zu mRNA-Impfstoffen lässt der Schutz der Impfung schneller nach. Sie bieten generell einen schlechteren Schutz und die Herstellung ist nicht so schnell und geht mit höheren Kosten einher.

Im Video erklären wir euch den genauen Unterschied zwischen Totimpfstoffen und mRNA- und Vektorimpfstoffen.