Seit er sich an diese Regeln hält, spart er jeden Monat über 400 Euro. Rechne es selber nach

Seit er sich an diese Regeln hält, spart er jeden Monat über 400 Euro. Rechne es selber nach
Seit er sich an diese Regeln hält, spart er jeden Monat über 400 Euro. Rechne es selber nach

Bist du ein echter Sparfuchs oder eher immer klamm zu Monatsende? Mit diesen einfachen Tricks kannst du im Alltag eine Menge Geld sparen, ohne auf etwas verzichten zu müssen. Das ist nur so dahingesagt? Nein, rechne es selber nach!

Nicht jeder ist ein Weltfußballer wie Ronaldo und kann nur so mit Geld um sich werfen. Manchmal steht man am Ende des Monats eher ziemlich knapp da und fragt sich, wo das ganze Geld geblieben ist. Doch oft summieren sich kleinere Ausgaben schnell und unbemerkt zu einem größeren Betrag. Dabei kann man mit ein paar ganz einfachen Tricks vermeiden, dass das Geld nur so davonplätschert - und das sogar ohne auf etwas verzichten zu müssen.

Kleine Gesten in den eigenen vier Wänden - große Wirkung 

Am besten fangt ihr bei euch in der Wohnung mit dem Sparen an. Nehmt euch z.B. vor, eure Stromrechnung zu reduzieren: Indem ihr das Ladekabel nicht mehr in der Steckdose lasst oder andere Geräte nicht auf Standby setzt, sondern ausschaltet, werdet ihr den Unterschied in der Rechnung merken - denn das sind Stromkosten, die sich unbemerkt summieren. Ein noch einfacherer Trick hierfür ist die Mehrfachsteckdose, bei der ihr mit einem einfachen Umlegen des Schalters gleich mehrere Geräte auf einmal ausschaltet. Auch mit der richtigen Benutzung einer Heizung lässt sich viel Geld sparen. Lest euch am besten unsere ausführlichen Tipps in der Galerie durch und euer Sparschwein kann sich freuen. 

 


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen