Wechselt Ribéry zurück in die Bundesliga? So konkret sind seine Pläne
Wechselt Ribéry zurück in die Bundesliga? So konkret sind seine Pläne
Wechselt Ribéry zurück in die Bundesliga? So konkret sind seine Pläne
Lire la vidéo
Weiterlesen

Wechselt Ribéry zurück in die Bundesliga? So konkret sind seine Pläne

Geht Franck Ribéry bald wieder in der Bundesliga auf Torjagd? Gerüchten zufolge denkt der Fußball-Star über einen Wechseln zu Eintracht Frankfurt nach. Was steckt dahinter?

Werden wir Franck Ribéry bald wieder in der Bundesliga zu sehen bekommen? Das spanischen Onlineportal Don Balón berichtet von spannenden neuen Gerüchten um den Ex-Bayern-Star. Dementsprechend könnte er kommende Saison endlich wieder auf deutschem Rasen kicken.

Ribéry zu Eintracht Frankfurt?

Zurzeit steht Ribéry beim italienischen Erstligisten AC Florenz unter Vertrag, doch dieser läuft im Sommer aus. Offenbar hat der Stürmer den Wunsch geäußert, danach in die Bundesliga zurückzukehren. Eine mögliche nächste Station: Eintracht Frankfurt.

Bereits im Sommer 2019 haben die beiden Parteien miteinander Verhandlungen aufgenommen. Damals ist es die Eintracht Frankfurt, die zuerst auf den Fußballer zugegangen ist. Nun könne sich auch Ribéry selbst ein Engagement bei dem hessischen Klub vorstellen.

Deswegen könnte der Deal scheitern

Doch dem Deal stehen einige Hindernisse im Weg. Mit 37 Jahren ist der Franzose bereits vergleichsweise alt. Dementsprechend hoch ist sein Risiko, verletzungsbedingt auszufallen. Dazu kommt, dass das Gehalt, das der Verein ihm zahlen müsste, womöglich zu hoch wäre und sie bereits einige Alternativen für die gleiche Position haben. Auf dem linken Flügel haben sie bereits Christopher Lenz und Filip Kostic verpflichtet. Ist Ribéry für die Hessen dann überhaupt tragbar?

Bis er eine Entscheidung für die kommende Saison treffen muss, wird Ribéry noch in Florenz angreifen. Dort läuft es bisher allerdings nicht so gut für ihn: Wegen vieler Verletzungen kommt er dort bis jetzt nur auf 42 Pflichtspiele.


Mehr