Roberto Carlos tritt so stark zu, dass nur der Videobeweis sein Tor bestätigen kann

Roberto Carlos tritt so stark zu, dass nur der Videobeweis sein Tor bestätigen kann

Roberto Carlos wird wegen seines Talents und seiner extrem starken Schüsse in die Fußballgeschichte eingehen. Bei einem Wohltätigkeitsspiel in Brasilien hat der Weltmeister wieder zugeschlagen!

In Brasilien wurde ein Wohltätigkeitsspiel namens Futebol Conta a Fome durchgeführt, bei dem die größten Stars des Landes mit dabei waren. Natürlich durfte Roberto Carlos da nicht fehlen und hat sich zu einem Tor hinreißen lassen, bei dem seine enorme Schusskraft so gut zur Geltung kam wie in den guten alten Zeiten.

Auch interessant
Star-Allüren im Fußball: Dieser Mittelstürmer besitzt sogar einen Ball aus Diamanten

Aus dem Strafraum heraus hat er mit ganzer Kraft zugetreten, um den Ball ins Netz zu befördern. Aber der Schuss war so stark, dass das gegnerische Team davon überzeugt war, dass der Ball durch ein Loch im Netz geflogen war! Da bei diesem Spiel natürlich kein Videobeweis verwendet wurde, hat der Schiedsrichter beschlossen, den Kommentatoren des Spiels zu vertrauen, die Zugriff auf die Bildaufnahmen hatten.

Mit einem Lächeln im Gesicht ging er an den Rand des Spielfelds, um sich Kopfhörer auszuleihen und sich die Meinung der Männer in den Kabinen anzuhören, bevor er das Tor von Roberto Carlos letztendlich bestätigte. Eine Legende.

• Maximilian Kunze
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen